Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
 / 
Winter
Österreich
ajax-loader

Bitte warten
Küche und Keller
Produkte
Rezepte
Bäuerliche Tradition
Hausapotheke
  • Kürbisbrot
  •  Eachtling-Schwammerl-Terrine

Schoko Nusskekserl

Zutaten



  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 TL Zimtpulver
  • 50 g Zartbitterschokolade (geraspelt)
  • 100 g Mandeln (gemahlen)
  • 100 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 50 g dunkle Kuvertüre
  • Frischhaltefolie

Zubereitung


Den Dotter vom Eiweiß trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu festem Schnee schlagen.
Zucker, Vanillezucker und Zimt mischen und unter den Eischnee rühren. Nun einen Teil der beiden Nusssorten und der Raspelschokolade untermixen, den Rest mit den Händen unterkneten.


Die Teigmasse in zwei gleich lange Rollen formen und in Frischhaltefolie wickeln. Über Nacht im Kühlschrank rasten lassen.


Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Nun werden runde Kekse von den Teigrollen geschnitten und auf ein mit Backpapier belegtes Blech gelegt.


Bei Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen. Die ausgekühlten Kekse bis mindestens zur Hälfte in zerlassene Kuvertüre tunken.



Tipp der Bäuerin

Lässt man die Schoko Nusskekserl für ein paar Tage an einem kühlen Ort stehen, werden sie weich. Wer es aber gerne knusprig hat, gibt die trockenen Kekse am besten gleich in eine Dose. Die nicht verwendeten Eidotter verwerte ich beim nächsten Kochen.

Winterfeste Gemüsesorten 
Tipps zum Überwintern von Gemüse

Bauernregeln:
Die Lostage erzählen von jahrhundertelangen
Beobachtungen der Bauern.

Freie Unterkünfte suchen und buchen