Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
 / 
Winter
Österreich
ajax-loader

Bitte warten
Küche und Keller
Produkte
Rezepte
Bäuerliche Tradition
Hausapotheke
  • Kürbisbrot
  •  Eachtling-Schwammerl-Terrine

Lebkuchenhaus

Zutaten


ZUTATEN FÜR DEN TEIG:

  • 500 g Bienenhonig
  • 1/8 l Wasser
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Saft einer Zitrone
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 2 Pck. Lebkuchengewürz
  • 600 g Weizenmehl
  • 600 g Roggenmehl
  • 2 Pck. Natron
  • 1 Dotter


für die Zuckerglasur:

  • 250 g Staubzucker
  • 1 Eiklar
  • etwas Zitronensaft, Staubzucker, geschälte Mandeln


Sonstiges:

  • Back-Dekor nach Belieben
  • Karton, Papierstanitzel/Spritzsack

Zubereitung

Honig, Wasser, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Butter langsam erwärmen, in eine Schüssel geben und kalt stellen. Unter die fast erkaltete Masse Eier und Lebkuchengewürz rühren. 2/3 des mit Natron gemischten und gesiebten Mehls unterrühren und den Rest gut unterkneten.

Nun aus Karton beliebige Schablonen für das Häuschen zuschneiden (Seitenwände des Häuschens, Dach, Tiere). Den Teig ca. 0,5 cm dick ausrollen, die Schablonen auflegen und die Teile ausschneiden. Aus dem restlichen Teig die Bodenplatte, Dachziegel, Zaun, Fensterflügel, Tür und beliebige Verzierungen ausschneiden. Die Teile auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit dem Dotter bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 170 °C Ober-/Unterhitze 15 Minuten backen.
Für die Glasur den Staubzucker mit dem Eiklar und Zitronensaft verrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Die Teile des Häuschens mit der Glasur zusammensetzen und trocknen lassen. Die Häuschen können nun noch beliebig mit Back-Dekor, Mandeln und Glasur (Schnee für das Dach) verziert werden. Mit Papierstanitzeln oder einem Spritzsack lässt sich der Schnee auf das Dach auftragen.

Tipp der Bäuerin:
Die Kinder stechen auch gerne verschiedene Details, wie Bäume aus dem Teig aus. Die Bodenplatte auf dem das Häuschen steht, bestreue ich mit Kokosflocken, in die ich die Tiere und Bäume dann stelle.

Kräuter-Vollbad 
Bäuerin Elisabeth weiß, wie sie gestressten Gästen helfen kann.

Bauernregeln:
Die Lostage erzählen von jahrhundertelangen
Beobachtungen der Bauern.

Freie Unterkünfte suchen und buchen