Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
Sommer
 / 
Österreich
ajax-loader

Bitte warten
Küche und Keller
Produkte
Rezepte
Bäuerliche Tradition
Hausapotheke
  • Kürbisbrot
  •  Eachtling-Schwammerl-Terrine

Topfenhaluschka

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 2 Eier
  • 250 g Topfen (Bröseltopfen)
  • 100 g Speck
  • ¼ l Rahm
  • Wasser
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Das Mehl mit den Eiern, ein wenig Wasser und Salz zu einem festen Teig verkneten. Der Teig sollte keine Streifen aufweisen und eine glatte Oberfläche haben.


Den Teig nun hauchdünn ausrollen, 1 cm große Flecken ausschneiden und trocknen lassen. Die Fleckerl anschließend in Salzwasser weich kochen, abseihen und abschrecken. Den Speck würfeln und goldbraun rösten.


Nun eine Schicht der Fleckerl in eine Schüssel geben, Topfen darüber streuen, salzen und mit Rahm übergießen. Diesen Vorgang so oft wiederholen bis die Zutaten aufbraucht  sind. Die Speckwürfel darüberstreuen und zum Schluss im Rohr überbacken.



Tipp der Bäuerin:
Wem die Zutaten für den echten Haluschka-Teig fehlen – auch mit Nudeln anstatt der Teig-Fleckerl schmeckt das Gericht hervorragend.


 

Kräuter-Vollbad 
Bäuerin Elisabeth weiß, wie sie gestressten Gästen helfen kann.

Erdbeeren - was für freche Früchte 
Tipps zum Anbau und mehr

Freie Unterkünfte suchen und buchen