Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
 / 
Winter
Österreich
ajax-loader

Bitte warten
Küche und Keller
Produkte
Rezepte
Bäuerliche Tradition
Hausapotheke
  • Kürbisbrot
  •  Eachtling-Schwammerl-Terrine

Zimsterne

Zutaten

  • 150 g Marzipanrohmasse
  • 250 g Zucker
  • 275 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 EL gemahlener Zimt
  • Salz
  • Mark von ½ Vanilleschote
  • 4 Eiweiße
  • 250 g Puderzucker
  • Mehl für die Arbeitsfläche


Zubereitung

Vermischen Sie das Marzipan mit 250 g der Nüsse, dem Zucker, Zimt, Salz und Vanillemark in einer Schüssel.
Arbeiten Sie anschließend die 3 Eiweiße in die Masse ein und verkneten Sie alles zu einem glatten Teig.
Formen Sie den Teig zu einer Kugel und lassen Sie ihn abgedeckt 2 Stunden rasten.


Streuen Sie die restlichen Nüsse mit etwas Mehl auf einer Arbeitsfläche aus. 

Nun rollen Sie den Teig darauf etwa 1 cm dick aus.

Back-Temperatur:
Heizen Sie den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vor und  belegen Sie zwei Backbleche mit Backpapier. 


Kekse ausstechen:
Mit einem Ausstechförmchen werden von den Kindern nun die Sterne ausgestochen und auf das Backblech gelegt. 


Glasur:
Schlagen Sie das restliche Eiweiß mit dem Puderzucker steif und bestreichen Sie die Zimtsterne damit.


Backzeit:
Im Ofen werden die Sterne nun ca. 10 Minuten gebacken.

TIPP der Bäuerin:
Mit einem Spritzsack lässt sich die Glasur besonders gleichmäßig auf die Kekse auftragen.

Kräuter-Vollbad 
Bäuerin Elisabeth weiß, wie sie gestressten Gästen helfen kann.

Erdbeeren - was für freche Früchte 
Tipps zum Anbau und mehr

Freie Unterkünfte suchen und buchen