Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
Sommer
 / 
Sie sind hier: Vorarlberg > Haus Albrecht
Beschreibung
Preise
Zimmer
Über den Hof
Lage & Kontakt
Anfrage
Haus Albrecht
4 Blumen: Ein Bauernhof mit sehr guter Ausstattung für höhere Ansprüche. Dusche oder Bad und WC im Zimmer bzw. in der Ferienwohnung. 4 Blumen: Ein Bauernhof mit sehr guter Ausstattung für höhere Ansprüche. Dusche oder Bad und WC im Zimmer bzw. in der Ferienwohnung. 4 Blumen: Ein Bauernhof mit sehr guter Ausstattung für höhere Ansprüche. Dusche oder Bad und WC im Zimmer bzw. in der Ferienwohnung. 4 Blumen: Ein Bauernhof mit sehr guter Ausstattung für höhere Ansprüche. Dusche oder Bad und WC im Zimmer bzw. in der Ferienwohnung.
Familie
Christine und August Albrecht
Straße
Niederau 342
Ort
6886 Schoppernau
Region
Bregenzerwald, Vorarlberg
Tel
+43 5515 2437
+43 664 2272912
jetzt Anfragen
Online Buchen

Natur, Erholung und bäuerliche Kultur für Familien


Sie wollen unbeschwerten Familienurlaub machen? In Schoppernau, inmitten des Weltkulturerbes Bregenzerwald - auf 850 m Seehöhe - erleben unsere Gäste in zwei Ferienwohnungen (je 4-6 Personen) das bäuerliche Leben hautnah. Die Stalltüren sind offen: es freut uns wenn Kinder mithelfen und so erhält die ganze Familie Einblick in unsere bäuerliche Arbeit mit Tieren und der Natur im Rhythmus der Jahreszeiten. 


Die Vollholz-Wohnungen (allergiegerecht eingerichtet) bieten mit 90m² und 74m² Komfort und Ruhe.


  •  Ausgangspunkt für herrliche Wanderungen: es sind nur wenige Meter bis zur Talstation der "Bergbahnen Diedamskopf"

  • 5 Gehminuten ins Dorfzentrum 

  • Postbushaltestelle neben dem Haus 

  • Ponyreiten, Ziegen und Hasen streicheln 

  • Besuch auf der Alm 

  • jeden Montag: kostenlose Führung in der Bergkäserei Schoppernau 

  • 5 Gehminuten ins Dorfzentrum (mehrere Gasthäuser, Lebensmittelgeschäft, Metzgerei, Bergkäserei, Bäckerei, Kirche, Tourismusbüro, Bank, )

  • Die Bregenzerwald Gäste-Card ist vom 1.Mai bis 31. Oktober 2014 die "Eintrittskarte" zu den Bergerlebnissen im Bregenzerwald. Sie gilt für beliebig viele Ausflüge mit den Bergbahnen, für umweltfreundliche Fahrten mit den öffentlichen Bussen und für erfrischend-entspannende Stunden in den Freibädern. Die Bregenzerwald Gäste-Card erhalten Sie, wenn Sie drei und mehr Nächte im Bregenzerwald wohnen. Sie ist im Übernachtungspreis inkludiert.

Üntschenblick (Apartment für 2 - 5 Personen)

Gemütliche Naturholzwohnungen, mit einer Wohnfläche von 74m² bietet sie Platz für 5 Personen. Sie ist augeteilt in 2 Schlafzimmer einem großen Wohnraum mit eingebauter Küche, Essbereich und großer Couch, mit Südbalkon.

Kleinkinderausstattung, W-Lan, Kabel-TV

Ausstattung
  • 4 Plattenherd
  • AM/FM Radio
  • Aussicht auf eine Berglandschaft
  • Backofen
  • Balkon/Terrasse
  • Doppelbett (Kingsize)
  • Dusche
  • Einzelbett
  • Fernseher
  • Gitterbett
  • Haarföhn
  • Handtücher
  • Haupthaus
  • Kinderbett
  • Küche
  • Küchenausstattung
  • Kühlschrank
  • Telefon
  • Wasserkocher
jetzt Anfragen
Verfügbarkeit prüfen
ab € 63,00 pro Nacht ohne Verpflegung

Kanisfluh (Apartment für 2 - 6 Personen)

Gemütliche Naturholzwohnungen,mit einer Wohnfläche von 91m² bietet sie Platz für 6 Personen. Sie ist aufgeteilt in 1 Doppelzimmer, 1 Dreibettzimmer und 1 Einzelzimmer, einem hellen großen Wohnraum mit eingebauter Küche, Essbereich und großer Couch, mit Südbalkon. Kleinkinderausstattung, W-Lan, Kabel-Tv

Ausstattung
  • 4 Plattenherd
  • AM/FM Radio
  • Aussicht auf eine Berglandschaft
  • Backofen
  • Balkon/Terrasse
  • Doppelbett (Kingsize)
  • Dusche
  • Einzelbett
  • Fernseher
  • Garten
  • Gitterbett
  • Haarföhn
  • Haupthaus
  • Kinderbett
  • Küchenausstattung
  • Kühlschrank
  • Telefon
  • Wasserkocher
jetzt Anfragen
Verfügbarkeit prüfen
ab € 63,00 pro Nacht ohne Verpflegung

Tiere

Unsere Kühe, Kälbchen unsere Ponys Chicco und Toni, die Zwergziegen Billy und Lilly und unser Kater "Mäxle" freuen sich über Besucher im Stall und auf der Wiese.


Folgende Tiere sind auf unserem Hof zu Hause:
  • Katzen
  • Kühe
  • Rinder
  • Kälber
  • Ponys
  • Zwergziege
  • Kaninchen

Hofprodukte

Heumilch

Geschichten

Der Betrieb Albrecht


Damals 1961 befand sich der Betrieb noch beim Gasthof Rössle. Der Hof wie ihn Jodok Moosbrugger bewirtschaftete bot für ca. 5 Kühe Platz. (Damals galt ein Bauer mit 5 Kühen als Großbauer). Er war schon viele Jahre im Besitz des Geschlechtes Moosbrugger. Am 29. April 1929 heiratete August Albrecht Christine Moosbrugger. August Albrecht brachte ein ziemlich großes Berggut mit in die Ehe. Von diesem Berggut konnte Heu für 3 Kuhwinterungen herunter genommen werden. Dadurch wurde der alte Hof bald zu klein. Im Jahre 1938 wurde der Hof von August Albrecht vergrößert. (Damals hat er das Wohnhaus (Gasthof Rössle) aufgestockt und das Hinterhaus (Stall) neu an- und aufgebaut. Der neue Stall bot für ca. 8 Kühe, 3 Stück Jungvieh und einige Schweine Platz.

Als der Betrieb immer mehr aufgestockt wurde und schließlich 10 Kühe und nur noch ein Stück Jungvieh gehalten werden konnte, wurde 1972 entschlossen einen neuen Betrieb zu erbauen.

Der Hof von Anton Albrecht wurde zu diesem Zeitpunkt sehr modern eingerichtet. Es wurde eine "Miele" Rohrmelkanlage installiert. Diese Art von Melkanlage (Rohrmelkanlage) war die einzige in Schoppernau.

Im Stall wurden 36 Stände gemacht. Bei 22 Ständen konnte an die Rohrmelkanlage angeschlossen werden. Weiteres waren auch noch 3 Schweine buchten und 1 Kälberbox vorhanden. Eines vom praktischen war die "Schauer" Entmistungsanlage.

1989 wurde der Betrieb von August Albrecht übernommen.

Ausstattung

Allgemeine Ausstattung
  • Skiraum
  • Skischuhtrockner
Vor Ort akzeptierte Zahlungsmittel
  • Barzahlung
Parken
  • Kostenlose Parkplätze
Internet
  • Wireless Internet
Freizeitaktivitäten
  • Almausflüge
  • Almwandern
  • Bergtouren
  • Bergwanderführer
  • Eislaufen
  • Erlebniswanderung
  • Fahrradverleih
  • Geführte Bergtouren
  • Geführte Wanderung
  • Heimatabend
  • Kegelbahn
  • Klettern
  • Kutschenfahrten
  • Leihrodeln
  • Natur- u. Landschaftsführer
  • Nordic Walking
  • Ponyreiten
  • Radwege
  • Reiten
  • Rodelbahn in der Nähe
  • Schneeschuhwanderung
  • Skibusnähe
  • Skilehrer
  • Skilift
  • Tischtennis
  • Wandern
  • Wintersport
Unterkunftsart
  • Ermäßigungen in Vor- und Nachsaison
Am Bauernhof
  • Garten/Wiese
  • Mithilfe am Hof
  • Stallbekleidung
  • Traktorfahrten
Kinder
  • Baby- und Kleinkinderausstattung
  • Kinderprogramme
  • Kinderspielplatz
  • Spielzeug
Ausstattung Ferienwohnung
  • Bettwäsche vorhanden
  • Brötchenservice
  • Geschirr vorhanden
  • Kaffeemaschine
  • Spülmaschine
  • Terrasse
  • Waschmaschinen
Sonstige
  • Gemütlicher Garten
Anfahrtsweg berechnen
Route berechnen
Familie
Christine und August Albrecht
Straße
Niederau 342
Ort
6886 Schoppernau
Region
Bregenzerwald, Vorarlberg
Tel
+43 5515 2437
+43 664 2272912
Lage
  • Am Skigebiet
  • Am Berg
  • Zentrumsnähe
  • Nähe Seilbahn
  • Nähe Loipe

Höhenlage: 850 m
Entfernungen
  • Skilift in 0.05 km
  • Loipe in 0.05 km
  • Bushaltestelle in 0.1 km
  • Restaurant in 0.1 km
  • Ortszentrum in 0.2 km
  • Schwimmbad in 0.3 km
  • See / Teich in 15 km
  • Zugbahnhof in 40 km
Wetter
Wetter: Unterland (Bodensee, Bregenzer Wald)
Do 30.06
wetterbild
16° bis 23°
wetterbild
70 %
Fr 01.07
wetterbild
15° bis 27°
wetterbild
70 %
Sa 02.07
wetterbild
16° bis 24°
wetterbild
70 %
Anfahrtsbeschreibung

... aus dem Süden über die Strecken
Brenner - Autobahn - Innsbruck - Arlbergpass -Lech - Warth (Lech-Warth: Wintersperre) oder
Arlberg Straßentunnel - Bludenz - Großes Walsertal - Au-Schoppernau oder
Arlberg Straßentunnel - Feldkirch - Dornbirn - Bregenzerwald

Como - San Bernardino - Chur - Grenzübergang Au - Lustenau - Dornbirn - Bregenzerwald - Au-Schoppernau

... aus dem Osten über die österr. Autobahn via
Innsbruck - Arlbergpass - Lech - Warth (Lech-Warth: Wintersperre) oder
Arlberg Straßentunnel - Bludenz - Großes Walsertal - Au-Schoppernau oder
Arlberg Straßentunnel - Feldkirch - Dornbirn - Bregenzerwald - Au-Schoppernau


Straßenbenützungs- und Mautentgelte
Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich sind generell mautpflichtig. (in Vorarlberg A14 und S16)

10-Tages-Vignette: PKW € 7,90, Motorräder € 4,50
2 Monats-Vignette: PKW € 23,00, Motorräder € 11,50
Jahres-Vignette: PKW € 76,50 Motorräder € 30,50

Seit 1. September 2008 erhältlich - Die Korridor-Vignette
Sie berechtigt zum Befahren des rund 23 km langen Streckenabschnittes (Korridors) auf der A14 Rheintal/Walgau Autobahn in Vorarlberg zwischen der deutschen Staatsgrenze und der Anschlussstelle Hohenems.

Preis: € 2,00 pro Fahrtrichtung; € 4,00 für beide Fahrtrichtungen

Verkaufsstellen: Am Beginn und am Ende des Korridors erfolgt die Ausgabe über Automaten, die direkt aus dem Fahrzeug aus bedient werden können. Zusätzlich ist die Korridor-Vignette bei diversen Vertriebspartnern erhältlich. Für die Rückfahrt empfehlen wir Ihnen, die Korridor-Vignette bei der SHELL Tankstelle in Au zu lösen.
Details

Anfrage

Vorname*
Nachname*
Straße
PLZ
Ort
Telefon
E-Mail*
Gewünschte Anreise
Gewünschte Abreise
Erwachsene
Kinder
Ihre Anfrage
Bitte geben Sie das Wort ein, das im Bild angezeigt wird!
captcha    Captcha neu laden
Anfrage senden
Zur Zimmerübersicht

Belegungskalender

legend
auf Anfrage
legend
belegt
legend
frei
close
Rückrufservice
Hinterlassen Sie Ihre Nummer, wir rufen zurück! Bitte geben Sie außerhalb Österreichs auch Ihre Landesvorwahl ein.