Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
 / 
Winter
Niederösterreich
ajax-loader

Bitte warten
Infos

Bauernjause 2014 - regional genießen im Oktober


© Langthaler

Bäuerliche Betriebe, die sich an der Aktion beteiligen möchten, werden wieder gesucht!

Bereits zum 5. Mal soll mit der Aktion „Bauernjause - regional genießen“ der Nationalstolz der Bevölkerung in punkto regionaler Lebensmittel gestärkt werden. Die Aktion läuft auch heuer wieder den ganzen Oktober über. Dazu werden bäuerliche Betriebe gesucht, die ihre Türen für die Bevölkerung öffnen und eine Bauernjause mit regionalen Produkten anbieten.

Bauernjause - was ist das?
Eine Bauernjause ist das spezielle Angebot einer regionaltypischen Jause mit überwiegend betriebseigenen bzw. regionalen Zutaten. Die Jause wird mit dem Logo der Bauernjause besonders gekennzeichnet und soll auch leichte Komponenten (mageres Fleisch, Aufstriche u.ä.) sowie saisonales Gemüse bzw. Obst beinhalten. Die Bevölkerung soll motiviert werden, gesunde Bewegung in der herbstlichen Natur mit dem Genießen regionaltypischer Spezialitäten zu verbinden. Damit werden das Bewusstsein und die Wertschätzung für heimische Lebensmittel gestärkt!

Welche Betriebe können sich an der
Aktion  „Bauernjause“ beteiligen?

Mitmachen können alle landwirtschaftlichen Betriebe (Betriebsnummer und aktive Bewirtschaftung) mit einem Buschenschank, Almausschank oder gastgewerblichen Betrieb, der im Oktober 2014 geöffnet hat.
 
Vorteile für die teilnehmenden Betriebe

Die teilnehmenden Betriebe werden in der landesweiten Öffentlichkeitsarbeit zur Aktion „Bauernjause“ mit beworben (zB eigene Website www.bauernjause.at, Pressearbeit) und erhalten kostenloses Werbematerial (zB Logo, Plakate, Tischaufsteller, Zahnstocherfähnchen etc.), mit dem die Jause entsprechend angekündigt und beworben werden kann. Um eine gute Wiedererkennbarkeit und einen landesweit einheitlichen Auftritt der Bauernjause zu gewährleisten, sind die zur Verfügung gestellten Werbemittel jedenfalls zu verwenden.

Anmeldung bis spätestens Freitag, 29. August 2014 bei: Landwirtschaftskammer NÖ, Referat Direktvermarktung, Wiener Straße 64, 3100 St. Pölten, Tel.: 05 0259 26500, Fax: 05 0259 26009, E-Mail: direktvermarktunglk-noeat. Die Anmeldeunterlagen können auch auf www.bauernjause.at (unter „Infos für Betriebe“) heruntergeladen werden.

Die „Bauernjause“ ist eine Initiative des AGRAR.PROJEKT.VEREIN, die von Bund, Ländern und Europäischer Union unterstützt und in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer umgesetzt wird.