Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
 / 
Winter
Burgenland
ajax-loader

Bitte warten
Infos

Was Sie 2017auf keinen Fall verpassen sollten...

Jänner

Marketing für kleines Geld „Schwerpunkt Social Media“
Inhalt: Bei diesem Seminar soll gezeigt werden, wie Sie auch als kleiner UaB-Betrieb im Burgenland „Marketing und Verkauf“ umsetzten können und dafür teilweise nur sehr wenig Geld ausgeben müssen.
Zielsetzung ist es, anhand theoretischer Inhalte, praktischer Beispiele, Erfahrungsberichte sowie Mustern aus anderen UaB-Betrieben und teils von Privatzimmer-Vermietern die wichtigsten Inhalte des Marketings für die tägliche operative Arbeit im Urlaub am Bauernhof-Betrieb zu vermitteln.
Dauer: 8 Stunden
Kostenbeitrag: € 80,- inkl. Seminarunterlagen
Referentin: Karin Niederer, Kohl & Partner Tourismusberatung

Termin: 18. Jänner 2017
Ort: Weingut Kracher, Apetlon
Zeit. 10:00 – 17:00 Uhr

Termin: 31. Jänner 2017
Ort: Oberwart, Landwirtschaftliches Bezirksreferat
Zeit. 10:00 – 17:00 Uhr

Anmeldung/Auskunft: beim Landesverband bäuerlicher Vermieter bis  Mo, 09. Jänner 2016
Tel: 02682/702-410
e-mail: uab@lk-bgld.at

Feber

Endlich gute Innen-Fotos! Lernen Sie in nur einem Tag Fotos von Ihren Zimmern und Räumlichkeiten zu machen, die begeistern.

In diesem 1-tägigen Workshop lernen Sie, die Räumlichkeiten Ihres Betriebs ins beste fotografische Licht zu rücken. Sie werden über die Grundgesetze der Fotografie Bescheid wissen. Ihre Kamera wird während des Workshops perfekt auf Ihre Bedürfnisse eingestellt. Und Sie werden lernen, wie Sie wichtige Einstellungen selbst vornehmen. Sie werden erfahren, worauf Sie bei unterschiedlichen Motiven achten müssen. Mit den Checklisten, die Sie während des Kurses erhalten, werden Sie in Zukunft jede Aufnahmesituation zu Ihrer Zufriedenheit meistern.
Zimmer, Gaststuben, Frühstücksbuffets etc. stellen eine große fotografische Herausforderung dar. Auch das Thema interaktive 360°-Ansicht wird immer wichtiger.
Ziel des Workshops ist es, dass Sie danach Fotos von Ihrem Betrieb machen können, die Ihre zukünftigen Gäste beeindrucken.

Inhalte:
•    Fotografie-Grundlagen
•    Worauf muss ich bei jedem Foto achten
•    Die eigene Kamera optimal einstellen
•    Zimmer und Räumlichkeiten richtig in Szene setzen
•    360°-Ansichten herstellen

Voraussetzungen:
•    Eigene Digitalkamera

Dauer:  ca. 8 Stunden
Kostenbeitrag: € 55,-
Referentin: Wolfgang Spekner, Fotograf -  www.spekner.com

Termin: Di, 21. Februar  2017
Ort:   Remushof Jagschitz, Oslip
Zeit: 09:00 – 17:00 Uhr

Termin: Mi, 22. Februar 2017
Ort:  Köglhof in Bernstein, Langau 1
Zeit: 09:00 – 17:00 Uhr

Anmeldung/Auskunft:
beim Landesverband bäuerlicher Vermieter bis Fr, 10. Februar 2017
Tel: 02682/702-410
e-mail: uab@lk-bgld.at

März

Urlaub am Bauernhof/Winzerhof – bin ich steuerlich auf dem richtigen Weg?

In diesem Seminar soll geklärt werden ob die Beherbergung nicht klassischer Urlaubsgäste z.B.: Leasingarbeiter im Rahmen von Urlaub am Bauernhof möglich ist und warum eine zeitweise Dauervermietung einer Ferienwohnung unter Umständen Probleme bereiten kann. Ebenso werden die Abgrenzungen zwischen der land- und forstwirtschaftlichen Nebentätigkeit, Privatzimmervermietung – Vermietung und Verpachtung und Gewerbebetrieb erläutert.
Dauer: 3 Stunden
Kostenbeitrag: €,- 20
Referenten:  LBG Burgenland

Termin: Mittwoch, 01. März 2017
Ort: Eisenstadt, Bgld. Landwirtschaftskammer
Zeit:10:00 – 13:00 Uhr 

Termin:  Donnerstag, 02. März 2017
Ort: Oberwart, Landwirtschaftliches Bezirksreferat
Zeit: 10:00 – 13:00 Uhr 

Anmeldung/Auskunft: beim Landesverband bäuerlicher Vermieter bis  Mo, 20. Februar 2016
Tel: 02682/702-410
e-mail: uab@lk-bgld.at

Exkursion Südburgenland - Vollversammlung 2017
Vollversammlung des Landesverbandes der bäuerlichen Vermieter im Burgenland mit Besichtigung von Urlaub am Bauernhof-Betrieben im Südburgenland
Termin:  29. März 2017
Ort: LFS Güssing

Mai

2-tägige Exkursion in die Ramsau inkl. Jahreshauptversammlung des Bundesverbandes Urlaub am Bauernhof

Besichtigung von Urlaub am Bauernhof-Betrieben und Teilnahme an der Jahreshauptversammlung des Bundesverbandes
Termin: 04. Mai – 05. Mai 2017
Das genaue Exkursionsprogramm wird rechtzeitig bekannt gegeben.