Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
Sommer
 / 
Österreich
ajax-loader

Bitte warten
Infos
Kiachl (Bauernkrapfen)

KIACHL (BAUERNKRAPFEN)

ZUTATEN

  • 500 g Mehl
  • 370 ml Milch
  • 1 Ei
  • 40 g Butter
  • 30 g Germ
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Salz

ZUBEREITUNG

Machen Sie ein kleines Grübchen in einen Teil des Mehls. Milch, Germ und 1 Prise Zucker hineinfüllen, verkneten und den Teig aufgehen lassen. Jetzt alle Zutaten hinzufügen und den Germteig glatt kneten. Anschließend lassen Sie den Teig wieder gehen. Trennen Sie den Germteig in gleiche Teile und bilden Sie Kugeln daraus. Dann lassen Sie ihn wieder gehen. Jetzt von der Mitte aus gleichmäßig auseinanderziehen, es soll ein dünnes Grübchen in der Mitte des Kiachls entstehen. In reichlich Fett herausbacken. Die Kiachl sollten dabei schwimmen.

TIPP:

Kiachl kann man mit Sauerkraut genauso essen, wie mit Apfelmus oder Beeren.