Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
Sommer
 / 
Österreich
ajax-loader

Bitte warten
Infos

'S NEUJOHR AHWÜNSCHA

's Neujohr ahwünscha

Herkunft

Dieser Brauch hat eine sehr lange Tradition im ländlichen Vorarlberg.


Ablauf

Am 1. Jänner geht man zu Nachbarn, Verwandten und Freunden und wünscht ihnen Alles Gute fürs neue Jahr, Glück, Erfolg und Gesundheit. Eigentlich nicht außergewöhnlich. Eine Besonderheit gibt es aber. Die Familien bereiten sich ein kleines Sprüchlein oder ein nettes Gedicht vor, das sie dann vortragen. Die Kinder bekommen anschließend etwas Süßes geschenkt – zum Dank.

Auch in der Zeit vom 2. bis 7. Jänner besucht man Verwandte, Freunde und Nachbarn, um sie zu beglückwünschen.


Besonderheit

Beim Neujohr Ahwünscha in Vorarlberg haben immer die Kinder das erste Wort.

 

 

 

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT