Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
Sommer
 / 
SalzburgerLand
ajax-loader

Bitte warten
Infos

Bäuerliche Arbeit

Rechen, Traktor, Internet – bäuerliche Arbeit ist heute anders.

Die Heuernte muss immer noch eingebracht werden, die Kühe müssen immer noch zweimal täglich gemolken werden und auch das Getreide muss geerntet werden. Geändert hat sich nur die Arbeitsweise.

Heute stehen dem Bauern technische Geräte zur Verfügung. Die Melkmaschine ersetzt das händische Melken und der Traktor erleichtert viele Arbeiten auf Wald und Wiesen. Der einfache Rechen ist aber immer noch im Einsatz und die Tiere werden immer noch händisch gefüttert. Arbeit ist mehr als genug – heute wie früher.

Wenn Sie möchten, können Sie mithelfen im Stall oder am Feld. Helfen Sie mit, das Heu rechtzeitig einzubringen, bevor das Gewitter hereinzieht. Der Bauer wird es Ihnen danken.

Auch Sie haben etwas davon, wenn Sie abends gebräunt und glücklich über so viel Natur pur vom Feld zurückkommen. Zur Belohnung gibt es dann frischen Apfelsaft von den eigenen Apfelbäumen und eine Jause zur Stärkung.

Arbeit kann auch schön sein – auf den Bauernhöfen im SalzburgerLand.