Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
 / 
Winter
SalzburgerLand
ajax-loader

Bitte warten
Infos

Göriach

Göriach liegt ca. 6 km nordwestlich der Bezirkshauptstadt Tamsweg und ist eine der 15 Gemeinden im Bezirk Lungau mit rund 370 Einwohnern.

Jeder der Komfort und das Gefühl der Geborgenheit liebt, findet in Göriach genau das Richtige.

Das Hüttendorf
Eine Besonderheit im Alpenraum ist das Hüttendorf im hinteren Göriachtal umgeben von den Radstädter Tauern. Neun Hütten stehen auf dem Almboden auf rund 1.200 Metern. Müde Wanderer können auch in zwei bewirtschaftete Hütten auf eine Almjause einkehren und in einer traumhaften Umgebung Energie tanken.
Problemlos und leicht mit Kinderwagen erreichbar - auch für Senioren geeignet.
Vom letzten Parkplatz aus sind es nur 5 Gehminuten zum Hüttendorf.

Landwierseen
Vom Parkplatz aus gelangt man in ca. 2,5 Stunden Gehzeit auf dem Weg Nr. 775 zu den zwei eindrucksvollen Landawierseen.
Von dort aus bieten sich zahlreiche Bergtouren an. Wie beispielsweise der Aufstieg zum höchsten Berg der Niederen Tauern, dem Hochgolling mit 2.863 m Seehöhe.

Winter in Göriach
Tiefverschneit zeigt sich Göriach meist im Winter. Eine herrliche Loipe durch eine naturbelassene, ruhige Winterlandschaft erstreckt sich über ca. 8 km durch das gesamte Dorf.
Im Winkel ist auf der Strecke von 3 km auch eine Skatingspur angelegt. Einkehrmöglichkeiten gibt es im Gasthof Bauer und im Gasthof Lacknerhof.

Für Kinder und Rodelfreunde wurde in Hintergöriach eine Rodelwiese angelegt, die in der Hauptsaison täglich und in der Nebensaison jeweils am Dienstag, Donnerstag und Samstag beleuchtet ist.

Auch Tourengeher kommen auf ihre Rechnung. Ob über die Wildbachhütte zum Gumma oder auf die Gensgitsch, auf beiden Seiten des Tales gibt es Tourenmgöglichkeiten.
Für Spaziergänger bietet sich ein Rundweg im Ort oder ein Stück des Weges ins Hüttendorf an. Bis zur Ederhütte ist der Weg relativ eben und wunderschön ruhig und verschneit. Die nächstgelegenste Skigebiete sind der Fanningberg und das Grosseck-Speiereck. Beide sind über den Skibus von Göriach aus zu erreichen.