Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
 / 
Winter
SalzburgerLand
ajax-loader

Bitte warten
Infos

St. Andrä

Zum kleinen Ort St. Andrä gehören auch die Ortsteile Haslach, Lintsching, Lasa und ein Teil von Wölting und liegt mitten im schönen Taurachtal; ein Mekka für Radfahrer und ideal für leichte Wanderungen mit Kinderwagen, auf 1.044 m Seehöhe. 

Planen Sie Ihren Urlaub in St. Andrä
Ob Sie Aktivitäten oder nur Erholung erleben wollen - bei uns in St. Andrä sind Sie jederzeit herzliche willkommen.

Ein Ort zum Wohlfühlen und Wiederkommen
Von St. Andrä aus können Sie alle Lungauer Schigebiete und Täler mit dem Bus (Lungau-Takt ), egal ob Sommer oder Winter bequem bereisen und kennen lernen.
Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit der Taurachbahn, die planmäßige Fahrten zwischen St. Andrä und Mauterndorf von Juli bis September durchführt.

Der Ortsteil Lintsching ist unter Kennern eines der schönsten Dörfer des Lungaues. Mit seinen gut erhaltenen Häusern und dem Dorfbrunnen zwingt es nicht nur Maler und Fotografen zum Anhalten.

Freizeit- und Sporteinrichtungen St. Andrä:

  • Sportplatz
  • Beachvolleyballplatz
  • Tennisplatz (Andlwirt)
  • Radwege
  • Wanderwege
  • Reiten
  • Eisstockbahn (Sportplatz)
  • Langlaufen

 

Sehenswürdigkeiten:

  • Kirche St. Andrä
  • Richtstättenweg und Zeitreisenweg Passeggen
  • Ruine Turnschall
  • Taurachbahn Club 760 zwischen St. Andrä und Mauterndorf

 

Familienurlaub in St. Andrä
Kinder wollen spielen, Eltern wollen entspannen, Eltern wollen verwöhnt werden, Kinder wollen entdecken! Da passt es ganz gut, das St. Andrä der Endpunkt der Schmalspur Dampfeisenbahn ist und jedes Jahr das große Lungauer Familienfest stattfindet.
Aber das istes gar nicht notwendig, denn es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten und kulturelle Einrichtungen, die man mit leichten Spaziergängen, ideal für Familien mit Kindern, erreichen kann. Dabei besonders sehenswert sind der Richtstättenweg Passeggen für die Erwachsenen und der Zeitreisenweg für Kinder, die Ruine Turnschall, sowie die Kirche St. Andrä.

Malakademie mit Prof. Reinhardt Sampl
Der Lungauer Künstler Prof. Reinhard Sampl hat mit seinen Bildern national sowie auch intermational Bedeutung erlangt.
Während der Malakademie, welche 3-mal im Jahr statt findet, vermittelt er Einblicke in die "Kunst der Malerei": verschiedene Aquarelltechniken, vom Trockenaquarell - Schichttechnik bis zur Nass in Nasstechnik werden erlernt und Landschaften, Gehöfte sowie Blumen gemalt.
Der Kurs ist für Anfänger sowie auch für Fortgeschrittene geeignet. Man kann auch ab und zu dem Künstler bei der Arbeit über die Schulter schauen. Geplant ist pro Seminar ein Atelierbesuch, sowie eine Abschlussbesprechung.