Online-Buchungsboom bei UaB Tirol ungebrochen


Die Halbjahresbilanz bei UaB-Tirol kann sich wirklich sehen lassen – im Zeitraum 1. Jänner bis 30. Juni konnten wir auf unseren Betrieben einen Online-Buchungsumsatz von € 1.279.000 verzeichnen (die wichtigen Buchungsplattformen Tiscover und Booking.com sind in diesen Zahlen inkludiert). Das entspricht einer Steigerung von € 425.000 für das 1.Halbjahr – ein prozentualer Zuwachs von 66,8%!

Die 3.756 Buchungen, welche diesem Ergebnis zugrunde liegen, verteilen sich auf 205 Mitgliedsbetriebe. Damit haben im genannten Zeitraum 58,6% (von UaB-Tirol nachvollziehbar) der Mitgliedsbetriebe Online-Buchungen erhalten.

Stark steigen auch die Zugriffe auf die Betriebsdetailseiten der Mitgliedsbetriebe – wurden im 1. Halbjahr des Vorjahres die Hofdetailseiten 444.000-mal aufgerufen, stieg diese Zahl im Vergleichszeitraum des heurigen Jahres auf als 524.000 Aufrufe. Die konkreten Terminanfragen steigen leicht – mit knapp 5.200 Anfragen konnte das Vorjahresergebnis um ca. 100 Anfragen ausgebaut werden.

Das entsprechende Fazit daraus:

  • Online buchbar zu sein ist ein Gebot der Stunde – Anbieter, welche sich dieser Herausforderung nicht stellen, haben mittelfristig keine Chance
  • Die Darstellungen im Internet müssen entsprechend attraktiv gewartet sein (kurze, aussagekräftige Texte und exzellentes Bildmaterial)
  • Verfügbarkeiten und Preise müssen immer aktuell sein und idealerweise 14 Monate im Voraus eingegeben
  • Online-Buchungsanfragen funktionieren kaum – 97% aller Buchungen sind „tatsächlich“ online
  • Konkrete Terminanfragen sind ein Auslaufmodell – in wenigen Jahren wird diese Art der Buchungsanbahnung Geschichte sein

zurück




 
  Rechtshinweis: Mit der Novelle zum neuen Mediengesetz dürfen Newsletter nur mehr mit dem Einverständnis der EmpfängerInnen zugesendet werden. Ihre Mail-Adresse ist in unserem Verteiler und wir hoffen, dass Sie auch in Zukunft unsere Informationen erhalten möchten. Wenn Sie unsere Informationen per Email in Zukunft nicht mehr erhalten wollen, benutzen Sie bitte den untenstehenden Abmeldelink! Ihre Email-Adresse wird dadurch aus unserem Verteiler gelöscht.  
  Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich per Email an Astrid.Rollinger@lk-tirol.at abmelden!  
  Urlaub am Bauernhof in Tirol
Brixner Straße 1, 6020 Innsbruck
Telefon: +43 (0) 5 92 92 - 1173, Telefax: +43 (0) 5 92 92 - 1179
E-Mail: office.uab@Lk-Tirol.at, www.Bauernhof.cc , www.facebook.com/UrlaubamBauernhof.at