Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
 / 
Winter
Österreich
ajax-loader

Bitte warten
Infos

Eine erfrischende Limonade – genau richtig für heiße Tage! 
Wenn das Barometer auf die 30 Grad Grenze zugeht, dann ist es Zeit für eine erfrischende Kräuterlimonade. Da zischt und prickelt es und der Durst ist im Nu gelöscht.

Wie man sich diese köstliche Limonade selbst zubereitet, erklärt uns Maria Schasching, Bäuerin am "Ferienbauernhof Jager am Bach":

Kräuterlimonade mit Apfelsaft

KRÄUTERLIMONADE MIT APFELSAFT


ZUTATEN

  • 1 Liter Wasser
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Strauss frisches Grün (nach Wahl)
  • Mineralwasser
  • Zucker oder Honig nach Belieben

    ZUBEREITUNG KRÄUTERLIMONADE:

    Einen Krug mit einem Liter Wasser füllen, den Saft einer Zitrone dazugeben und einen Strauß frisches Grün ganz nach Wahl (gern auch gemischt) kopfüber hinein hängen.
    Alles über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Kräuter entfernen, eventuell die Flüssigkeit durch ein Tuch abseihen, mit Mineralwasser etwas verdünnen und nach Belieben mit Zucker oder Honig süßen.

    DER GEHEIMTIPP DER BÄUERIN:

    Einen Kräuterstrauß zu gleichen Teilen aus Melisse, Gundelrebe und Apfelminze in einen Liter Apfelsaft geben und mit dem Saft einer halben Zitrone vermischen. Das Ganze über Nacht durchziehen lassen und anschließend die Kräuter entfernen. Eventuell mit Mineralwasser auffüllen.

    Gutes Gelingen!