Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
Sommer
 / 
Österreich
ajax-loader

Bitte warten
Infos
Kürbisstrudel

Polenta-Kürbisstrudel


ZUTATEN:

  • 2 Tassen Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 1 Tasse Polentagries
  • 1 kleiner Kürbis
  • 2 Eier
  • Strudelteig (am besten natürlich selbstgemacht)

 

Zubereitung

Milch aufkochen, leicht salzen, Polentagries einlaufen lassen und zugedeckt ausdünsten, überkühlen. Den Kürbis fein blättrig hobeln, gut einsalzen und stehen lassen. Nach ca. 15 Minuten gut ausdrücken, sodass der Kürbis keine Flüssigkeit mehr hat und weich ist

Den Kürbis und die 2 Eier mit Muskatnuss und Pfeffer würzen und unter die Polentamasse rühren. Strudelteig aufschlagen, mit Ei bestreichen und Masse einfüllen. Zusammenrollen,
mit Ei bestreichen, auf ein Backblech mit Backpapier legen und ca. 40 Minuten bei 170 Grad goldbraun backen.


Tipp der Bäuerin:

Dazu passt hervorragend frische Schnittlauchsoße (Sauerrahm mit Schnittlauch). Auch zu Salat oder Fleisch schmeckt der Kürbisstrudel sehr gut.

 

Dieses Rezept stammt von den "Sonnengartl"-Gastgebern im Burgenland: