Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
Sommer
 / 
Österreich
ajax-loader

Bitte warten
Infos

Christina Bauer ist Mama, Ehefrau, (Seminar-) Bäuerin, Gästebetreuerin und noch vieles andere mehr. Sie lebt und arbeitet in Göriach, einem wunderschönen kleinen Ort im Salzburger Lungau. Wenn sie nicht gerade auf den Bergen unterwegs ist kocht und backt sie für ihre Liebsten und ihre Gäste. Auch Koch- und Backkurse bietet sie in regelmäßigen Abständen an. Ihr Rezept für die leichten Beeren-Joghurt-Schnitten hat sie uns gerne verraten.


Beeren-Joghurt-Schnitte

Beeren-Joghurt-Schnitte

Zutaten für den Teig:

  • 6 Eier
  • 100 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 Pkg Backpulver


Zutaten für die Creme:

  • 500 g leeres Joghurt
  • 1 Becher Schlagobers
  • 8 Blatt Gelatine
  • Zucker nach Geschmack
  • 200 g Beeren der Saison
  • etwas Rum zum Auflösen der Gelatine






 

ZUBEREITUNG:

Als erstes die Eier trennen und die Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen. Danach Dotter mit Zucker sehr schaumig rühren.
Jetzt Backpulver und Mehl unterheben und am Schluss vorsichtig mit dem Eischnee vermischen. Die Masse auf ein Backblech streichen,
bei 200 Grad ca 12 Minuten backen und danach gut auskühlen lassen.

Die Gelatine in kaltes Wasser einweichen. Naturjoghurt mit dem Zucker vermischen. Den Schlag steif schlagen. Die Gelatine in ein wenig warmen Rum auflösen und gut mit der Joghurtmasse vermengen. Am Schluss noch den Schlag und die Beerenmischung unterheben. Ich habe hier eine Mischung aus Erdbeeren, Himbeeren und Schwarzbeeren verwendet.
Alles auf den gut ausgekühlten Boden leeren und für ca 2 Stunden kalt stellen.

  • Beeren-Joghurt-Schnitte

 

Für mehr Infos: