Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
 / 
Winter
Oberösterreich
ajax-loader

Bitte warten
Infos

SILVESTER AM BAUERNHOF


Die Silvesternacht ist eine der vier wichtigsten Rauhnächte. In diesen Nächten sollen der Überlieferung nach besondere Dinge vor sich gehen und die Verbindung zwischen Diesseits und Jenseits wesentlich enger sein als sonst. Ein besonderes Ritual in den Rauhnächten ist das Räuchern von Haus und Hof, um Glück und Segen für Mensch und Tier zu erhalten und eine reinigende und entspannende Wirkung herbeizuführen.


Aber nicht nur geheimnisvoll geht’s zum Jahreswechsel auf den Bauernhöfen zu. Im kulinarischen Oberösterreich beendet man das alte und beginnt das neue Jahr mit köstlichen, bäuerlichen Schmankerln aus der Region. Bei der Silvesterjause am Altjahrstag dürfen Speck und Most nicht fehlen. Und tags drauf, am Neujahrstag, stimmt man sich mit einem traditionellen „Katerfrühstück“ ein. 


Gemeinschaft wird auf den Höfen groß geschrieben und so macht man sich gemeinsam auf zu einer Fackelwanderung durch die beschauliche Schneelandschaft. Und danach setzt man sich zum Bleigießen rund um den großen Stubentisch zusammen. Es sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, wenn es darum geht, die gegossenen Figuren zu interpretieren. 


Inkludierte Leistungen:


  • 3 Übernachtungen im Zimmer mit Frühstück oder in der Ferienwohnung*
  • Silvesterjause mit regionalen Schmankerln
  • Räuchern von Haus und Hof mit den Bauersleuten
  • Bleigießen
  • Katerfrühstück

* Frühstück in der Ferienwohnung teilweise zubuchbar


Termin:

ab 29. Dezember 2016


Bei folgenden Höfen kann das Angebot gebucht werden:

Bitte beachten Sie bei den unten angeführten Preisangaben der einzelnen Höfe, dass es sich dabei teilweise um den Preis pro Person für die Übernachtungen im Zimmer handelt und teilweise um den Preis pro Ferienwohnung (für mehrere Personen). Für genauere Details klicken Sie auf "PAUSCHALENDETAILS" bei den unten angeführten Höfen.