Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
Sommer
 / 
Österreich
ajax-loader

Bitte warten
Infos
Küche und Keller
Produkte
Rezepte
Bäuerliche Tradition
Hausapotheke

Bauernregeln im Juli

Worauf wir im Monat Juli laut Bauernkalender Acht geben müssen? Hier haben wir die wichtigsten Bauernregeln und Lostage aufgelistet:

Die Bauern beobachten seit jeher das Wetter und sein Zusammenspiel mit Natur und Tier. Irgendwann hat man Regelmäßigkeiten entdeckt, die man von Generation zu Generation weitergegeben hat. Für jeden Monat gibt es sogenannte Lostage, die verraten sollen, was passiert, wenn an einem bestimmten Tag bestimmte Wetterzustände oder Ähnliches herrschen.

Die wichtigsten Bauernregeln im Juli:

  • Nur in der Juliglut wird Obst und Wein gut.
  • Wer im Juli sich regen tut, sorgt für den Winter gut.
  • Wenn die Ameisen im Juli ihre Haufen höher machen, so folgt ein strenger Winter.
  • Ohne Tau kein Regen, so heißt’s im Juli allerwegen.
  • Wettert der Juli mit großem Zorn, bringt er dafür reichlich Korn.




Erleben Sie echtes, bäuerliches Brauchtum hautnah von seiner allerschönsten Seite – bei einem Urlaub am Bauernhof:

Freie Unterkünfte suchen und buchen