Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
 / 
Winter
Österreich
ajax-loader

Bitte warten
Küche und Keller
Produkte
Rezepte
Bäuerliche Tradition
Hausapotheke

Die gesunde Kraft von frischem Sauerkrautsaft

Sauerkrautsaft

"Wenn bei uns in der Familie jemand Probleme mit der Verdauung hat, hab ich ein tolles Hausmittel, das bei Verstopfung wahre Wunder wirkt – ein Flascherl selbstgemachten Sauerkrautsaft", so die Bäuerin Hildegard. Frischer Sauerkrautsaft hat viel Vitamin C und Milchsäure und ist dabei kalorienarm, ballaststoffreich und verdauungsfördernd. "Ich bekoch’ unsere Gäst’ gern bodenständig und deftig und biete ihnen dann gern auch a Glaserl vom Sauerkrautsaft an, damit’s nicht zwickt im Bauch, wobei die Männer lieber einen Schnaps trinken", schmunzelt die Bäuerin.

Sie verrät uns auch noch, wie sie das wertvolle Hausmittel macht:
"Ich nehm’ 2 Kaffee-Häferl fein geschnittenes Weißkraut (250 g) und 2 Kaffee-Häferl Wasser (750 ml). Das Kraut mit dem Wasser verrühren und vollständig mit Wasser bedecken. Das Ganze bei Zimmertemperatur 3 Tage gären lassen. Dann den Saft durch ein Sieb schütten. Das Kraut kommt auf den Kompost. Fertig ist der gesunde Sauerkrautsaft und hält nun einen Tag im Kühlschrank."

Der Tipp der Bäuerin Hildegard:

Zum Einlegen des Krauts nimmt man am besten eine ganz alte Schüssel mit Deckel. Das hält Fliegen fern, lässt aber auch Luft hindurch. Moderne Salatschüsseln wären zu dicht.


Besuchen Sie doch einen Bauernhof in Österreich. Lassen Sie sich von den gastfreundlichen Bäuerinnen und Bauern ursprüngliches Wissen über die Natur näherbringen.

         

         

Freie Unterkünfte suchen und buchen