Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
Sommer
 / 
Österreich
ajax-loader

Bitte warten
Infos
Küche und Keller
Produkte
Rezepte
Bäuerliche Tradition
Hausapotheke

FRAUENBILDTRAGEN

Frauenbildtragen

Herkunft

In Steinbach am Ziehberg im Bezirk Kirchdorf pflegt man seit 1945 einen Nachbarschaftsbrauch, das Frauenbildtragen.

Ablauf

Erwachsene tragen dabei ein Marienbild und werden von Kindern mit Laternen und Kerzen begleitet. Die Gruppe geht von Haus zu Haus und bittet um eine Unterkunft für Maria bei den Häusern. Nachdem man nach drinnen gebeten wurde, wird gemeinsam gebetet, gesungen und die Hausherrin tischt traditionelle Köstlichkeiten auf, damit sich die Gruppe stärken kann. An einem anderen Adventstag geht die gleiche Gruppe zu einem anderen Haus, immer in Begleitung des Marienbildes, welches Segen in die Haushalte bringen soll.

Besonderheit

Das Frauenbildtragen ist dem „Herbergsuchen“ sehr ähnlich, unterscheidet sich aber durch das Tragen des Marienbildes und stellt so einen eigenen Brauch dar.



Erleben Sie echtes, bäuerliches Brauchtum hautnah von seiner allerschönsten Seite – bei einem Urlaub am Bauernhof:

         

         

Freie Unterkünfte suchen und buchen