Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
 / 
Winter
Oberösterreich
ajax-loader

Bitte warten
Infos
© LK OÖ/Abt. Ernährung und Direktvermarktung

Rosenkrapfen


Die Form gibt den süßen Rosenkrapfen ihren Namen. Bei der Zubereitung entstehen kleine Blüten – mit einem feinen Klacks Marmelade als Krönung.

 

Zutaten:

  • 200 g glattes Mehl
  • 3 Eidotter
  • 4 EL Sauerrahm
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 EL Zucker
  • Eiklar zum Bestreichen
  • Butterschmalz zum Herausbacken 

 

nach Belieben: Marmelade und Staubzucker zum Bestreuen

 

Rezept als PDF-Datei herunterladen

Zubereitung:


Mehl, Eidotter, Backpulver, Sauerrahm und Zucker zu einem glatten Teig verkneten und 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
Den Teig dünn auswalken und dann drei Scheiben verschiedener Größe ausstechen. In jede Scheibe fünf Einschnitte vom Rand zur Mitte machen. Die drei Scheiben in der Mitte zusammendrücken.

Mit der kleinsten nach unten ins heiße Fett legen und auf beiden Seiten goldbraun herausbacken. Mit einer Zange aus dem Fett nehmen und mit der oberen Seite nach unten auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Nach dem Auskühlen einen Klacks Marmelade aus der Vorratskammer auf die Krapfen geben und mit Staubzucker bestreuen.


Tipp der Bäuerin:


Bevor ich die Rosenkrapfen herausbacke, bestreiche ich die drei Schichten dazwischen mit ein wenig Eiklar.
So halten sie besser zusammen.


Erleben Sie die herzliche Atmosphäre auf den Bauernhöfen in Oberösterreich und spüren Sie echte Tradition hautnah. Entdecken Sie die winterliche Landschaft und genießen Sie herzhafte Kulinarik!