Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
 / 
Winter
Steiermark
ajax-loader

Bitte warten
Infos

Ischler Krapferl - Rezept

Oberösterreich hat viele kulinarische Besonderheiten zu bieten, besonders wenn die schönste Zeit des Jahres, die Weihnachtszeit, gekommen ist.
Ischler Krapferl, auch Taler genannt, sind dabei die Lieblinge aller Naschkatzen.

Warum? Weil Schokolade ganz einfach glücklich macht.

Zutaten

  • 240 g Butter
  • 150 g Staubzucker
  • Zimt, Nelkenpulver, Salz
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 250 g Mehl (glatt)
  • 130 g fein geriebene/geröstete Haselnüsse
  • 100 g Ribiselmarmelade
  • 500 g dunkle, geschmolzene Kuvertüre
  • geriebene Haselnüsse oder Walnüsse zum Bestreuen
Rezept als PDF-Datei herunterladen


Zubereitung

Butter, Zucker, 1 Prise Salz, Zimt, Nelkenpulver und Zitronenschalen vermischen. Mit dem Mehl und den Nüssen zu einem geschmeidigen Teig verkneten und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
Auf einer bemehlten Fläche den Teig nun auswalken und runde Formen ausstechen. Auf ein Backpapier legen und im Rohr bei 160 °C Umluft etwa 10 Minuten goldbraun backen.
Die ausgekühlten Kekse mit Marmelade zusammensetzen, mit der Kuvertüre bestreichen und mit beliebigen Nüssen bestreuen/belegen.

Tipp der Bäuerin

Es eignet sich, die Kuvertüre im Wasserbad zu schmelzen. Ein TL Butter verfeinert dabei noch den Geschmack. Anstatt der Ribiselmarmelade kann auch Marillenmarmelade verwendet werden.


Besuchen Sie uns doch mit Ihren Freundinnen auf einem unserer Bauernhöfe in Oberösterreich! Helfen Sie uns beim Kekserl backen. Wir verraten Ihnen nicht nur altbewährt bäuerliche Rezepte, sondern geben auch die prall gefüllten Keksdosen und die Rezepte gerne mit nach Hause!