Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
 / 
Winter
Österreich
ajax-loader

Bitte warten
Infos
Küche und Keller
Produkte
Rezepte
Bäuerliche Tradition
Hausapotheke

Die Bauernregeln im Mai

Bauernregeln im Mai

Die Wechselwirkungen zwischen Wetter und Natur haben seit jeher eine große Bedeutung für die Bäuerinnen und Bauern. Die Beobachtungen darüber wurden über Generationen hinweg überliefert. 

Bauer Hans gibt uns auch im Mai wieder eine Übersicht über die interessantesten Bauernregeln und Lostage:

Lostag:

  • 12. Mai – Tag des Heiligen Pankratius, einer der Eisheiligen, mit denen man den letztmöglichen Frost im Frühjahr beschreibt.


Bauernregel:
Ist Sankt Pankratius schön, wird guten Wein man seh’n.

Erklärung:
Laut Wetterbobachtungen der letzten Jahre folgen nach einem sonnigen 12. Mai zu 60 Prozent ein überdurchschnittlich warmer Oktober und November. Das begünstigt eine ertragreiche Weinlese.

Lostag

  • 25. Mai – Tag des Heiligen Urban


Bauernregel:
Das Wetter auf St. Urban, zeigt des Herbstes Witterung an.

Erklärung:
Wenn die Sonne am 25. Mai nicht scheint, ist auch der Herbst unterdurchschnittlich sonnig. Diese Bauernregel trifft auch umgekehrt zu: Ist der 25 Mai sonnig, werden auch die Herbstmonate überdurchschnittlich schön. Beides konnte statistisch belegt werden.

Lostag

  • 13. Mai – Tag des Heiligen Servatius
    (25. Mai – Tag des Heiligen Urban)


Bauernregel
St. Urban gibt der Kält’ den Rest, wenn Servatius noch was übrig lässt.

Erklärung:
Diese Bauernregel beschreibt die Fälle, bei denen bis zum 25. Mai noch Nachtfrost aufgetreten ist, was nur zu 5 Prozent der Fälle wahrscheinlich ist. Das ist auch gut so, denn später Frost bedeutet meist erhebliche Schäden für die Obstbäume, die zu dieser Zeit bereits in ihrer vollen Blüte sind.


Bei einem Urlaub am Bauernhof erleben Sie die bäuerliche Welt hautnah. Wenn Sie möchten, bringen Ihnen die Bauersleute ihr altbewährtes Wissen näher: 

         

         

NEUES REZEPT:

Wärmende Krautsuppe 

Wohltuender Hustensirup:
Waldpädagoge Kurt verrät sein Rezept.

Freie Unterkünfte suchen und buchen