Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
 / 
Winter
Oberösterreich
ajax-loader

Bitte warten
Infos

Knackig frisches Gemüse

Haben Sie Lust auf Gemüse? Dann sind Sie am Hof von Familie Webinger in Pupping genau richtig!
Der Radlerbauernhof, der unmittelbar neben dem Donauradweg und dem Donausteig liegt, lädt die Gäste ein,
in die Welt des Gemüses einzutauchen.

Am Hof wird eine bunte Palette an verschiedenen Gemüsearten angepflanzt, von den Gastgebern mit viel Leidenschaft
gepflegt und mit viel Fleiß geerntet. Die Gäste staunen nicht schlecht, wenn Bäuerin Waltraud erzählt welche Gemüsespezialitäten am Feld gedeihen.
 

  • Fruchtgemüse (Melanzani, Gurken, Kürbis, Paprika, Tomaten, Zucchini)
  • Kohlgemüse (Brokkoli, Chinakohl, Kohlrabi)
  • Salat- und Blattgemüse (Endivie, Kopfsalat, Gartenkresse, Gemüsefenchel, Spinat, Mangold)
  • Wurzelgemüse (Karotten, Radieschen, Rettich, Sellerie, Rote Rüben)
  • Zwiebelgemüse (Knoblauch, Lauch, Zwiebel, Schnittlauch)

 



Für Bäuerin Waltraud ist es Ehrensache und vollkommen selbstverständlich ihr eigenes Gemüse beim Kochen zu verwenden. „Die eigenen Lebensmittel sind nicht nur schmackhafter, sondern besitzen auch mehr Inhaltsstoffe“, ist Waltraud überzeugt.

Der Anbau im Glashaus oder im Folientunnel ermöglicht es lange auf frisches, saisonales Gemüse zurückzugreifen.
Die Gäste können die gesunden Schmankerln wie zum Beispiel Salat, Karotten, Gurken und Kohlrabi jederzeit auf dem angrenzenden Feld besichtigen, anfassen oder auch bei Radtouren als Proviant mitnehmen.

So vielfältig wie die Gemüsearten am Webingerhof sind, so vielfäligt ist auch die Gemüseküche.
Bäuerin Waltraud verrät uns drei Rezepte, die sie besonders gern zubereitet:

 

Hüpftomate

Tipps zum Kochen von Gemüse

  • Da die wertvollen Inhaltsstoffe nicht verloren gehen sollen, ist es ratsam das Gemüse nicht allzu lange zu waschen
    und nicht im Wasser liegen zu lassen.
  • Dämpfen statt Kochen: beim Kochen im Wasser werden wertvolle Inhaltsstoffe leicht zerstört.
    Daher ist es günstiger das Gemüse kurz in Dampf zu garen oder im Wok mit wenig Öl zu schwenken.

 

Ein Gemüse-Spielparadies für Kinder


Das besondere Highlight am Hof ist der kreativ, gestaltete „Gemüsespielplatz“. Eine faszinierende Kletterkarotte und eine eindrucksvolle Hüpftomate lassen Kinderherzen höher schlagen und sorgen für große Begeisterung sowie Kinderlachen. Umringt sind die einladenden Spielgeräte von mehreren Gemüsehochbette, gemütlichen Sitzgelegenheiten wie Hängematten,
Liegestühle und schattenspendenden Bäumen.

Familie Webinger freut sich auf Ihren Besuch am Gemüsebauernhof!