Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
 / 
Winter
Steiermark
ajax-loader

Bitte warten
Infos
©Schloffer

"Im Verkauf ist er schon besser als wir", sagt Paula Schloffer. Ihr Sohn Lukas ist der jüngste Obstbaumeister Österreichs. Auch wenn er mit 14 Jahren noch Koch werden wollte, dazwischen hat Lukas es sich anders überlegt. 

Spontan hat er sich dazu entschlossen, den Obstbaubetrieb daheim zu übernehmen. Also absolvierte er die Obstbaufachschule in Wetzawinkel, es folgten Praktika im Ausland, der Meisterkurs und heuer im Mai konnte er den Meisterbrief abholen.

Verständlich, dass seine Eltern stolz sind auf ihn. Und ihnen ist auch bewusst, dass der junge Mann zu Hause Gas geben wird. "Es werden viele neue Ideen auf uns zukommen", sagt sein Vater Karl. Wobei - auch Karl und Paula Schloffer haben schon einigen Mut erwiesen. 2007 haben sie ihren Betrieb auf Bio umgestellt. Eine viel belächelte Entscheidung, die Erfolg gebracht hat. 

Sohn Lukas weiß, dass "stehen bleiben" mit dem Betrieb keine Option ist. Offen sein für Neues ist sein Motto. Begonnen hat er schon damit, es gibt bereits ein neues Logo und neue Etiketten. 

Die Zukunftspläne? Eine vollständige Umstellung auf Ab-Hof-Verkauf, da sich der Umsatz in den letzten Jahren jährlich verdoppelt hat. Ein Ergebnis, das aufgrund der massiven Frostschäden im heurigen Frühjahr, für dieses Jahr wohl nicht erreichbar sein wird. Den Tatendrang der Schloffers bremst das allerdings keineswegs. 

Bio-Obstbauernhof Schloffer
8184 Anger, Oberfeistritz 26
bioschlofferat 
www.schloffer.at