Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
 / 
Winter
Tirol
ajax-loader

Bitte warten
Infos

10 Gründe für einen Winterurlaub am Bauernhof in Tirol. Widerstand zwecklos. 

 

1. Brauchtum miterleben

Wenn der erste Schnee fällt und der Geruch von Weihnachtsbäckereien überall in der Luft liegt, ist es wieder Zeit für die Weihnachtsmärkte. Zwischen den Bergen Tirols lassen sie alte Traditionen wieder auferstehen und Besinnlichkeit in die vorweihnachtliche Hektik einkehren. Den Kampf des Frühlings gegen den Winter leiten im Februar die unterschiedlichen Fasnachtsbräuche ein. Bunte und ausgelassene Aufführungen mit prachtvollen und handgeschnitzten Masken versprechen ein mystisches Erlebnis. Bei einem Urlaub am Bauernhof Betrieb wohnen Sie direkt an der Quelle und können diese Bräuche hautnah miterleben. 

                                                   

2. Ungewöhnlich und vielseitig 

Klar Skifahren gehört zum Winterurlaub wie der Senner im Sommer auf die Alm, aber es gibt auch noch andere tolle Winteraktivitäten. Setzen Sie bei einer Winter- oder Schneeschuhwanderung den ersten Schritt in unberührte Schneeflächen. Genießen Sie bei einer romantischen Pferdekutschenfahrt in Decken eingewickelt die vorbeigleitende Winterlandschaft. Sausen Sie nach einer Stärkung auf der Hütte mit der Rodel den Berg hinunter. Viele unvergessliche Momente warten auf Sie! Ihre Gastgeber werden Sie mit vielen Tipps versorgen. 

                                                   

3. Von der Piste in den Stall 

Den ganzen Tag Skifahren und dann? Ein richtig gelungener Tag wird es für die Kinder erst wenn sie nachher noch das Abenteuerland Bauernhof entdecken können. Nach dem Skikurs wird der Skianzug durch einen Stalloverall ausgetauscht und die Kaninchen Wuschel und Wolke, die Ziegen Weixl und Wicky und die Kühe Topsi und Tessi besucht. Also auch die perfekte Zeit für Mama und Papa. Vor dem knisternden Kamin kann in Ruhe ein spannendes Buch gelesen werden, mit einer heißen Tasse Tee in der Hand oder man beobachtet die tanzenden Schneeflocken wie sie vom Himmel herab gleiten.  

                                                   

4. Bäuerliche Romantik 

Weihnachten muss nicht immer nur daheim gefeiert werden. Schnappen Sie sich Ihre Liebsten und verbringen Sie den Heiligen Abend am Bauernhof. Am Vorabend nimmt sie der Bauer mit in den Wald und sie können sich Ihre persönliche Lieblingstanne aussuchen und mit in Ihre Unterkunft nehmen. Aber auch nach Weihnachten lockt die besonders romantische Atmosphäre eines alten Bauernhofes. Genießen Sie den persönlichen Kontakt zu den Gastgebern und nehmen Sie an ihrem Leben am Bauernhof teil.

                                                   

5. Kulinarischer Hochgenuss

Stellen Sie sich vor sie wachen am Morgen auf und es dringt schon der köstliche Duft nach frisch gebackenem Brot in ihr Schlafzimmer. Noch halb verschlafen suchen Sie Ihre Sachen zusammen und machen sich auf den Weg in den Frühstücksraum. Hier eröffnet sich ein Paradies. Knuspriges Bauernbrot, selbst erzeugte Butter, hausgemachte Marmeladen aus dem Obst vom sommerlichen Garten und das Frühstücksei frisch aus dem Stall. So kann der perfekte Tag beginnen. Doch auch am Nachmittag nach einem ereignisreichen Tag im Freien erwartet Sie ein frisch gebackener Apfelstrudel mit einem Tee aus getrockneten Kräutern. Ein Erlebnis für alle Sinne

                                                   

6. Zeit für was Neues

Nach dem Ski- oder Snowboardvergnügen - der Übungslift ist nur wenige hundert Meter vom Hof entfernt – werden am Nachmittag die Pferdedamen im Stall besucht. Und dann: Aufzäumen, satteln und mit der geprüften Wanderreitführerin einen Ausritt unternehmen. Sie werden sehen, noch nie haben kleine Kinderaugen so sehr gefunkelt. Problemlos lassen sich die Stuten auch vor den Schlitten spannen. Ab geht die Fahrt durch eine bezaubernde Winterlandschaft. Im Pferdesattel ist der Skiurlaub einfach noch einmal so schön. 

                                                   

7. Silvester fernab der Hektik

Schon die vielen Bauernhöfe abseits des Silvesterrummels haben einen besonderen Charme, doch noch idyllischer wird es dem Himmel näher. Von der bewirtschafteten Hütte bis hin zur Selbstversorgervariante haben die Tiroler Berge alles zu bieten. Eines aber haben alle gemeinsam: Herrliche Bergidylle, Zeit zum Ausspannen und Natur pur. Dort oben müssen Sie sich nicht mit zig anderen Menschen um einen guten Platz für das Bestaunen des Feuerwerks drängen. Nein, Sie sitzen hier in der ersten Reihe und können das Spektakel in Ruhe genießen und mit ihren Freunden auf das neue Jahr anstoßen. 

                                                   

8. Bäuerliches Wellness

Wellness ist nicht immer nur mit einer großen Saunalandschaft und einem ausladenden Swimmingpool gleichzusetzen. Auf vielen Tiroler Bauernhöfen wird auf überlieferte bäuerliche Erkenntnisse zurückgegriffen. Besonders die Vitalbauernhöfe haben sich diesem Thema verschrieben und setzen auf die Heilkräfte der Natur. Sie beleben alte Bauernregeln neu, bieten Heilpflanzen, Kräuter, Heubetten, Molkebäder und Massagen, lassen den Gast beim Schnapsbrennen und Brotbacken mitmachen und geben auch Tipps für die Meditation. Es erwartet Sie ein ganzheitliches bäuerliches Angebot für Körper, Geist und Seele. So können Sie neue Energie für den hektischen Alltag zu Hause sammeln. 

                                                   

9. Einzigartige Unterkünfte

Sie haben schon einmal einen Urlaub am Bauernhof verbracht und denken Sie wissen jetzt wie das ist? Falsch! Denn jeder Bauernhof ist ein Unikat. Moderne Architektur die sich perfekt ins Landschaftsbild eingliedert, Höfe mit 600 Jahre alter Bausubstanz die liebevoll renoviert wurden oder auch von außen alt anmutende Häuser, die drinnen mit modernster Ausstattung überraschen. Man merkt stets den alten Geist und die Geschichte der Zeit. Die Bauernhöfe in Tirol sind so individuell wie ihre Gastgeber.

                                                   

10. Qualität wird GROß geschrieben

Sie setzen Urlaub am Bauernhof noch ein bisschen mit Urlaub im Heu gleich? Das ist schon lange nicht mehr so. Bei einem Urlaub am Bauernhof Betrieb muss man keineswegs auf den Standard der heutigen Zeit verzichten - regelmäßige Kontrollen garantieren die Qualität. Die kuscheligen Zimmer und die komfortablen Ferienwohnungen verleihen den Bauernhöfen eine ganz  besonders herzliche und familiäre Atmosphäre. Um die Suche nach der gewünschten Unterkunft zu erleichtern gibt es eine Unterteilung nach 2, 3 und 4 Blumen. So finden auch Sie Ihren passenden Hof. 

                                                   

 

FAZIT: Ein Winterurlaub in Tirol ist aufgrund der einzigartigen Bergkulisse und dem vielfältigen Pistenangebot immer ein Erlebnis. Richtig unvergesslich wird er aber erst durch den persönlichen Kontakt mit den Tiroler Bauern und Bäuerinnen und deren Erfahrungen, die sie nur zu gerne an ihre Gäste weitergeben. Man ist hier nicht nur einer von vielen. Meist kommt man als Gast und geht als Freund mit vielen Eindrücken reicher.   

 

 

 

Newsletter:
Immer über aktuelle Neuigkeiten und Best-Preis-Pauschalen aus Tirol informiert sein.

Fordern sie ihr individuelles angebot an