Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
Sommer
 / 
Österreich
ajax-loader

Bitte warten
Infos

Aufsatteln und losreiten


Im Urlaub am Reiterbauernhof ist alles echt. Weil der Respekt und die Verbundenheit echt sind, die man spürt, wenn man sich das erste Mal dem Pferd nähert, um es zu berühren. Und eben auch die Arbeit, die mit einem Pferd verbunden ist, ist echt. Denn der Sattel und das Zaumzeug warten bereits in der Sattelkammer.

Wir sind das erste Mal auf dem Reiterbauernhof und schon am ersten Nachmittag machen wir uns auf den Weg, um unsere treuen Weggefährten zu striegeln, auszumisten und ihre Hufe zu pflegen.

Da unsere Tochter Lisa noch etwas Angst hat, wird uns das "Pädagogische Reiten" empfohlen. Hier wird den Kindern, aber auch Erwachsenen, auf spielerische Art die Angst genommen, um so Vertrauen zu den Pferden zu gewinnen. Schritt für Schritt wird Lisa auf den Austritt vorbereitet und ist ebenso begeistert wie wir, am Ende des Urlaubs alleine auf einem Pferd zu sitzen. Das Glück dieser Erde liegt eben doch auf dem Rücken der Pferde. 

    

         

         

    

         

         

 


Hier geht’s zu den qualitätsgeprüften Reiter- Bauernhöfen: