Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
 / 
Winter
Österreich
ajax-loader

Bitte warten
Infos
Küche und Keller
Produkte
Rezepte
Bäuerliche Tradition
Hausapotheke

Wenn das Winterparadies direkt vor der Hoftür wartet

Langlaufen am Bauernhof

Vor der Hoftüre des Ferienbauernhofs Kohler in Vorarlberg eröffnet sich ein wahres Winterparadies. Der kinderfreundliche Betrieb liegt abseits von Verkehr und Lärm. "Gleich in der Nähe finden unsere Gäste ein 50 km weites Langlaufnetz sowie traumhafte Winterwanderwege", erzählt Bauer Martin. 

"Für jene, die etwas actionreichere Wintersportarten suchen, hat das Schigebiet Diedamskopf mit Snowboard – FunPark und Skikindergarten sicher einiges zu bieten", so der Gastgeber.

Infos zum Langlaufparadies Au-Schoppernau

Mit 50 km klassischen Langlaufloipen und 13 km Skating-Loipen verfügt Au-Schoppernau über das umfangreichste und vielfältigste Langlaufangebot Vorarlbergs. Daneben ziehen sich Winterwanderwege über 40 km durch die Landschaft.

Langlaufen – ein traumhafter Weg zur Fitness

Sanft durch eine reizvolle Winterlandschaft gleiten bringt Lebensfreude, Vitalität, Abwechslung und Erholung! Wer schon einmal im rhythmischen Klang der Langlaufbewegung durch den glitzernden Winterwald gelaufen ist und die frische Luft geschmeckt hat, wer schon einmal nach Anstrengung und Selbstüberwindung die Zufriedenheit mit sich selbst gefühlt hat, der weiß, was damit gemeint ist! 

Aufwärmübungen zum Langlaufen

Um Sportverletzungen zu vermeiden, sollte man sich vor dem Langlaufen gut aufwärmen. Folgende Übungen eignen sich dazu:


Für die Waden

  • Langlaufstöcke in die linke und rechte Hand nehmen und vor sich in den Schnee stecken
  • großer Ausfallschritt links
  • Becken langsam in Richtung der Stöcke bewegen – 4 Atemzüge lang halten
  • Seitenwechsel


Für die Hüfte

  • Langlaufstöcke in die linke und rechte Hand nehmen und vor sich in den Schnee stecken.
  • rechtes Bein in Hockstellung nach hinten stellen
  • Becken nach unten drücken – 4 Atemzüge lang halten
  • Seitenwechsel


Für die Schultern

  • Langlaufstöcke in die linke und rechte Hand nehmen und vor sich in den Schnee stecken.
  • Hüfte beugen, so dass der Oberkörper parallel zum Boden ist.
  • Schultern nach hinten drücken – 4 Atemzüge lang halten

         

         

Hier geht's zum Hof:


Nutzen Sie die Winterpauschalen für einen Urlaub am Bauernhof:

         

         

Wohltuender Hustensirup:
Waldpädagoge Kurt verrät sein Rezept.

Bauernregeln:
Die Lostage erzählen von jahrhundertelangen
Beobachtungen der Bauern.

UNSER TIPP:
Schmankerl Navi App
Ein Muss für alle, die Genuss und Erholung großschreiben.

Der Rosenkohl 
Das gesunde Wintergemüse als Vitaminlieferant.

Freie Unterkünfte suchen und buchen