Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
Sommer
 / 
Steiermark
ajax-loader

Bitte warten
Infos
UaB©Werner Krug

Die Milch - wo sie herkommt

Den unverfälschten Geschmack der Milch kannst du nur am Bauernhof kennen lernen. Weil ja die Milch nicht aus dem Packerl im Supermarkt kommt, wie wir alle wissen, sondern von der Kuh. Oder von der Ziege. Oder vom Schaf. Deren Milch kannst du auch trinken, wenn du magst. 

Auf unseren Bauernhöfen in der Steiermark kannst du hautnah dabei sein, wenn die Kühe gemolken werden. Du kannst auch gleich die Milch kosten, wenn du möchtest. Du wirst draufkommen, dass die Milch ein bisschen anders schmeckt als die, die du im Supermarkt kaufst. 

Die Milch in der Packung muss nämlich haltbar gemacht werden, damit sie bei dir im Kühlschrank länger hält, und ein bisschen geht dabei vom guten, ursprünglichen Geschmack verloren.  

Auf vielen steirischen Bauernhöfen wird aus der guten, frischen Milch Käse, Joghurt, Frischkäse und Topfen gemacht. Die Bäuerinnen und Bauern lassen sich auch gerne über die Schulter schauen und oft darfst du sogar mithelfen. Dann lernst du, wie Käse gemacht wird. Und der selbst gemachte Käse schmeckt natürlich auch viel, viel besser, wie du dir denken kannst. 

Wir haben für dich ein paar Vorschläge, wo du reinschnuppern kannst. Schau dir die Milchbauernhöfe an, vielleicht möchtest du ja dort deinen Urlaub verbringen. 

Kleiner Tipp: interessant ist melken und Butter rühren nicht nur für die Kinder, sondern auch für die Großen.  

>>> Hier geht es zu den Bauernhöfen