Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
Sommer
 / 
Burgenland
ajax-loader

Bitte warten
Infos

BURGENLAND

Hier sind die typischen Streckhöfe mit ihren idyllischen Innenhöfen zu Hause. Ebenso die Land- und Forstwirtschaft, der Ackerbau, Weinbau und die Viezucht. Das Klima ist mit 300 Sonnentagen im Jahr besonders trocken und warm

Sie sollten einmal genau hinhören, wenn das Schilf um den Neusiedler See raschelt. Es birgt so viel Ruhe in sich, dass auch Sie sich entspannen. Oder Sie versuchen, ob Sie die Rebstöcke und Weinrieden atmen spüren, die hier im Wechsel der Jahreszeiten sanft pulsieren. Im Süden werden Sie die Sonne fühlen, die mit ihren Strahlen Ihre Wangen streichelt und Sie wissen lässt, am Bauernhof hat der Urlaub seine besonderen Vorzüge ...

Bauern. Brauchtum. Schmankerl.

Dazu gehören Paradeisersuppe, Kraut- und Bohnenstrudel. Deftige Grammelpogatscherln, Maispolenta, südburgenländische Kräuter und Äpfel, mittelburgenländische Kaesten und Nuss. Oder  Kittseer Marillen und Trockenbeerenauslese ...

Die Bauern hier haben einiges zu bieten. Bei der Weintaufe und Laternenfest zu Martini. Wenn die Maibäume aufgestellt werden und die Burschen und die Mädels verrückt spielen. Beim Mostkirtag in Neuhaus am Klausenbach. Da können Sie Mais schälen, Kürbis putzen, Obst pressen. Und anschließend Schwammerlsuppe, Bauerngeselchtes  und Boanritschert genießen ...