Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
Sommer
 / 
Tirol
ajax-loader

Bitte warten
Infos

Land im Gebirge

Weit mehr als dreitausend Meter liegen zwischen dem tiefsten Punkt Tirols in Ebbs auf 473 m und dem höchsten, dem 3.774 m hohen Gipfel der Wildspitze. So ist der Name, den man im Mittelalter für das Land um den Brenner hatte, bis heute der zutreffendste: "Land im Gebirg".

Tatsächlich gibt es kaum eine Handbreit ebene Fläche in der Region zwischen Arlberg und Kufstein, Brenner und Achenpass. Sieht man von den breiten Talgründen von Inn und Ziller in ihrem Unterlauf ab. Und gerade das macht ihre Schönheit aus, trägt bei zu dem Reiz, dem Jahr für Jahr viele Urlauber erliegen.


Der Berg ruft - in all seinen Facetten

Wer das Naturerlebnis schätzt, genießt die 15.000 km gut gepflegten und markierten Wanderwege und freut sich auf die Einkehr in einer der 2.800 Tiroler Almen und Hütten. Dann wiederum ruft der Berg die Biker: 10.000 km Mountainbike- und Radwege warten auf die Sportler.