Teil 3/11 - Aus der Kräuterecke...


Kräuterzopf

 

40 g frische Hefe + etwas Zucker oder 2 TL Trockenhefe
150 ml warmes Wasser
450 g Weizenmehl
2 TL Salz
150 ml warme Milch
2 EL Sonnenblumenöl
5 EL frisch gehackte Kräuter z.B. Brennessel, Giersch, Gundelrebe, Löwenzahn, Spitzwegerich, Taubnessel oder Gartenkräuter wie Salbei, Thymian, Rosmarin je nach Geschmack
Ersatzweise getrocknete gemischte Kräuter oder Kräutersalz (dann das Salz weglassen !)
verquirltes Eigelb mit etwas Milch
feingehackte Kräuter zum Bestreuen

 

Zubereitung:


Die Hefe mit dem warmen Wasser und dem Zucker verrühren und an einem warmen Ort 10 min. gehen lassen. Mehl mit Salz in eine Rührschüssel geben und die aufgelöste Hefe, Milch, Öl und gehackte Kräutern dazu geben und rühren bis ein glatter, weicher Teig entstanden ist. An einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Den Teig auf ein bemehltes Brett geben und gut durchkneten, anschließend in drei gleich große Stücke teilen. Jedes Teigstücke zu einem zu einem 30 cm langen Strang rollen, die Stangenden spitz zu laufen lassen. Die Stränge nebeneinander legen, zusammendrücken und zum Zopf flechten. Die Enden zusammendrücken. Den Zopf auf ein gefettetes Blech legen, mit verquirlter Eigelb-Milchmischung bestreichen und mit fein gehackten Kräutern bestreuen. Den Kräuterzopf zugedeckt nochmals 30 min. gehen lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 220°C 30-35 min backen bis er goldbraun und knusprig ist. Auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

Schmeckt sehr gut zum Schinken oder mit frischer Butter und hart gekochten Eiern.

 

Gutes Gelingen wünscht

Brigitte Hofer



 
  Rechtshinweis: Mit der Novelle zum neuen Mediengesetz dürfen Newsletter nur mehr mit dem Einverständnis der EmpfängerInnen zugesendet werden. Ihre Mail-Adresse ist in unserem Verteiler und wir hoffen, dass Sie auch in Zukunft unsere Informationen erhalten möchten. Wenn Sie unsere Informationen per Email in Zukunft nicht mehr erhalten wollen, benutzen Sie bitte den untenstehenden Abmeldelink! Ihre Email-Adresse wird dadurch aus unserem Verteiler gelöscht.  
  Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich per Email an Astrid.Rollinger@lk-tirol.at abmelden!  
  Urlaub am Bauernhof in Tirol
Brixner Straße 1, 6020 Innsbruck
Telefon: +43 (0) 5 92 92 - 1173, Telefax: +43 (0) 5 92 92 - 1179
E-Mail: office.uab@Lk-Tirol.at, www.Bauernhof.cc , www.facebook.com/UrlaubamBauernhof.at