Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
 / 
Winter
Almhütten
ajax-loader

Bitte warten
Infos

Osttirol

Der Berg trennt – nicht unbedingt. Auch wenn Osttirol von Tirol nur über einen Berg (Felbertauern) erreicht werden kann, hier zeigt sich gewachsene Tiroler Kultur.

Jede Talschaft, jede Kleinregion hat in Osttirol spezielle Eigenheiten, die es alle wert sind, erkundet zu werden. Alpinisten kommen hier ebenso auf ihre Rechnung, wie Naturbegeisterte oder Kunstliebhaber.

Der Großglockner grüßt im Kalsertal, ein romanisch und zugleich romantisch gelegenes Kirchlein zum Hl. Nikolaus sollte das Ziel in Matrei sein. Großen Wert legt man in ganz Osttirol auf das traditionelle Brauchtum: seien es nun eher groß organisierte Veranstaltungen wie das Krampustreiben (bes. das Klaubaufgehen im Iseltal) oder kleine Brauch“aufführungen“ wie das Krapfenschnappen bzw. Krapfenbetteln und vieles andere mehr.

Kräutergartenliebhaber finden in dieser Region eine Vielzahl an traditionellen Bauerngärten, die liebevoll gepflegt sind. Die Kost in Osttirol ist oft deftig, stützt sich aber immer mehr auf den Ertrag der Bauerngärten. Gegen (beinahe) jedes Leiden ist ein Kräutlein gewachsen und dieses Wissen wird in der lokalen Küche in vielfältiger Form umgesetzt. Leiden muss man dabei wahrlich nicht – vielmehr ist es eine Gaumenfreude.

Osttirol mag zwar geografisch fernab vom restlichen Tirol liegen, aber die Tiroler Mentalität und Volkskultur ist hier vielleicht mehr als anderswo spürbar.