„waldviertelpur“ (29. – 31. 8.)
Ein Fest, das Spaß macht und schmeckt!


Freunde des Waldviertels und alle, die sich für die Kraft spendende Region im Norden des Landes interessieren, sollten sich die Tage von 29. bis 31. August möglichst frei halten. Da startet das traditionelle Fest waldviertelpur am Wiener Heldenplatz mit Schmankerln, Musik, Brauchtum und viel Information.



Sie haben ja schon Tradition, diese drei Tage „waldviertelpur“ mitten im Herzen der Bundeshauptstadt am Wiener Heldenplatz. Bis zu 70.000 begeisterte Besucher erlebten in den Vorjahren, was Gastfreundschaft auf waldviertlerisch bedeutet. Die rund 90 Aussteller bieten dazu alles auf, was Appetit auf das Waldviertel macht: Kulinarische Schmankerln – vom klassischen Schweinsbraten über Feines vom Wild, den berühmten Waldviertler Karpfen und Schafkäse bis zu Mohn- und Schokoladespezialitäten –, Bier aus Zwettl und Schrems, Weine, Schnäpse, Whisky und vieles mehr. Dazu gibt’s Freizeitinformationen über Ausflüge, Gesundheits- und Kurzurlaube im Waldviertel.

Für ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm ist ebenso gesorgt: Handwerker zeigen ihre Künste beim Korbflechten, Brandmalen oder Perlmuttdrechseln, Kinder dürfen beim Ja! Natürlich-Stand Kühe melken und Getreidesorten raten, während sich Mami und Papi bei einem kleinen Imbiss erholen.

Traditionell hoch her geht´s auf der waldviertelpur-Bühne. Ein Höhepunkt seit Jahren: die Trachtenmodenschau mit Waldviertler Trachten von zünftig bis modern, präsentiert von der sympathischen Model-Truppe der Waldviertler Trachtenbotschafterin Elfi Meisetschläger.

An allen drei Abenden werden Waldviertler Musikgruppen die Instrumente auspacken und den Heldenplatz-Besuchern einheizen: Am Montag, 29. August präsentiert die fünfköpfige Formation „Nagerlsterz“ ihre besondere Mischung aus Volksrock und Waldblues. Am Dienstag sorgen die acht Musikanten der Gruppe „Blechschod´n“ für außergewöhnliche Blasmusik. Die Revoluzzer der Blasmusik nehmen sich dabei Joe Zawinuls „Birdland“ ebenso vor wie den „Holzhackermarsch“. Am Mittwoch spielt das „Misch-Masch Ensemle“ mit großer Besetzung auf. Der Name sagt´s schon: Hier werden unterschiedliche Musikstile vermischt und im Stil einer Weltmusik-Bigband schwungvoll präsentiert.

Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav freut sich über die starke Präsenz ihres Bundeslandes in Wien: „An diesen drei Tagen liegt Wien im Waldviertel-Fieber. Das beste Gegenmittel ist, sich gleich nach waldviertelpur aufzumachen und das Waldviertel zu besuchen!“ Und wirklich: Das dreitägige Fest hat sich zum erfolgreichen Appetitmacher auf das Waldviertel entwickelt, wie auch eine Untersuchung des renommierten „market“-Instituts ergab. Demnach machten rund 45 Prozent der Besucher von „waldviertelpur“ in den vergangenen Jahren mindestens einmal, meist mehrmals Urlaub im Waldviertel. Rund ein Drittel der Besucher werden, so die Studie weiter, durch das Fest animiert, das Waldviertel zu besuchen oder dort einen Urlaub zu verbringen.

Gerwald Hierzi, Geschäftsführer der Destination Waldviertel über das Besondere an waldviertelpur: „Es ist diese unvergleichliche Mischung aus Waldviertler Genussprodukten, authentischer Gastronomie, bodenständigem Programm und touristischer Information, die bei den Besuchern so gut ankommt!“ Und weil Waldviertler fest zusammenhalten, kann sich Waldviertel Manager Hierzi bei der Ausrichtung des Festes auf starke Partner verlassen, darunter klingende Namen wie Privatbrauerei Zwettl, Wohnen im Waldviertel, NÖ Versicherung, Brauerei Schrems, Ja! Natürlich, Waldland, Sparkassen AG Waldviertel-Mitte sowie die Handelshäuser Kastner und Kiennast.


waldviertelpur, 29. bis 31. August 2011, Wien/Heldenplatz
Schmankerln, Musik, Brauchtum und Information aus dem Waldviertel
www.waldviertelpur.at



 
 
Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, senden Sie bitte eine E-Mail an birgit.strobl@landurlaub.at.

 
 
Landesverband für Urlaub am Bauernhof
und Privatzimmervermietung in Niederösterreich
Untere Hauptstraße 8, 3650 Pöggstall
Telefon: +43/(0)2758 3110, Telefax: +43/(0)2758 3110 - 4
info@landurlaub.at, www.landurlaub.at