Liebe Vermieterinnen und Vermieter,


Elektrofahrräder (sog. e-bikes) sind derzeit im Trend und um die Anschaffung dieser zu fördern, gibt es die „Sonderaktion „Elektro-Fahrräder“ im Rahmen des klima:aktiv mobil Förderungsprogramms“.

Was wird gefördert?
Investitionen zur Anschaffung von maximal 50 Elektrofahrrädern.

Wer kann eine Förderung beantragen?
Natürliche und juristische Personen, jedoch keine Privatpersonen. Laut telefonisch Auskunft, können Betriebe mit Steuernummer diese Förderung in Anspruch nehmen!

Wie hoch ist die Förderung?
Pauschale in der Höhe von EUR 200,- bzw. EUR 400,- bei nachgewiesenem Einsatz von Ökostrom pro Elektrofahrrad, jedoch max. 30% (50% für Gebietskörperschaften) der umweltrelevanten Investitionskosten. Die Förderung wird als „De-minimis"-Förderung gewährt.

Voraussetzungen
Online-Antragsstellung vor Anschaffung der Fahrräder erforderlich.

 

Falls jemand Interesse daran hat, Elektrofahrräder für die Urlaubsgäste anzuschaffen, gibt es HIER weitere Informationen sowie den Online-Antrag
bzw. erhält man auch beim "Serviceteam Elektrofahrräder" Auskunft.
(T) 01/31631-714
(F) 01/31631-104
E-mail:
kpc@kommunalkredit.at



 
 
Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, senden Sie bitte eine E-Mail an birgit.strobl@landurlaub.at.

 
 
Landesverband für Urlaub am Bauernhof
und Privatzimmervermietung in Niederösterreich
Untere Hauptstraße 8, 3650 Pöggstall
Telefon: +43/(0)2758 3110, Telefax: +43/(0)2758 3110 - 4
info@landurlaub.at, www.landurlaub.at