Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
Sommer
 / 
Kärnten
ajax-loader

Bitte warten
Infos

Durch den Winter reiten!

Tief verschneit liegen die Wege. Ringsum ist Stille im Winterweiß. In diese Idylle führt das Reiterglück. Die Islandpferde der Reiterpension Köck sind für die Urlauber gesattelt. Für jeden gibt es das richtige Pferd. Schließlich sind die Isländer bekannt für ihre Gutmütigkeit, RobUstheit und Vielseitigkeit. Ihre Rasse beherrscht neben den üblichen Gangarten eines Pferdes (Schritt, Trab und Galopp) auch noch Tölt und Pass. Der Tölt ist eine für den Reiter sehr angenehme Gangart, sitzt er doch nahezu erschütterungsfrei im Sattel.

Der Ritt durch den Winterwald! Vielleicht entdecken die Kleinsten dabei ein goldenes Engelshaar am Tannenbaum – da ist gewiss das Christkind vorbei geflogen! Oder ein wenig Silberlametta – das kann ja nur der Weihnachtsmann aus seinem Sack verloren haben!

Nach dem Ritt warten in der gemütlichen Stube Weihnachtskekse auf die Kinder und eine Rarität auf die Erwachsenen: Wein aus 750 Metern Seehöhe! Bauer Gerhard Köck ist nämlich auch Hobbywinzer. „Es heißt immer, Weinbau sei üblicherweise nur bis 600 Höhenmeter möglich. Ich habe es dennoch ausprobiert. Mit Erfolg! Wir befinden uns hier über der Nebelgrenze. Die Lage ist traumhaft. Wir bewirtschaften einen Südhang, der vom Norden her geschützt ist.  Da kann man einen wunderbaren Rotwein machen!“


T E A T V A Ä N N E K R N D A M B U