Merkliste [0] sprachwahl
bisher keine Einträge
Sommer
 / 
Kärnten
ajax-loader

Bitte warten
Infos
Besonderheiten
Bilder & Videos

BIOBAUERNHÖFE

Biobauernhof

Urlaub am Biobauernhof – logisch biologisch

Hier ist Bio nicht nur ein Wort, sondern Lebensweise. Auf einem Kärntner Biobauernhof kannst die die Arbeitsweise der bäuerlichen Familie nachvollziehen, beobachten und mithelfen, wenn du willst. Hier bleibt nichts verborgen. Der Bauer hat es auch nicht notwendig, er arbeitet gemäß strenger Bio-Richtlinien und ist auf Nachhaltigkeit bedacht.

Auf einem Kärntner Biobauernhof kannst du selbst sehen, was die Kühe so futtern und was die Hühner auf ihrer weitläufigen Auslauffläche aufpicken. Man schmeckt es dann an der rahmigen Milch und sieht es am gelb strotzenden Frühstücksei.

Schon das Frühstück ist (bio)logisch: Das Brot vom eigenen Getreide wird im Holzofen knusprig braun gebacken, die Marmelade wurde nach Omas Rezept gerührt, Schinken, Würste und Speck stammen aus der eigenen Bio-Landwirtschaft. Es ist ein Fest der Sinne und des guten Gewissens Lebensmittel zu essen, die nachhaltig produziert worden sind.

Was nicht selbst gemacht ist, wird beim Nachbarn gekauft, der Schafe und Ziegen hält und aus der Milch köstlichen Käse und Topfen macht.

So ein Urlaub am Biobauernhof ist etwas Feines: Du spazierst durch den Obstgarten, pflückst dir Äpfel und Zwetschgen, die der Bauer bald zu Säften und Schnaps verarbeitet. Hochprozentiges, logisch biologisch. Wenn die Zeit da ist, lädt er dich gerne ein, ihm beim Schnapsbrennen zu assisieren – und sei es nur, das Hochprozentige zu verkosten. Im Hausgarten prüfst du allmorgendlich, ob die Paradeiser schon schön rot sind. Du beißt in die reifen Früchte und erfährst, dass eine sonnenwarme Paradeiser aber schon gar nichts mit den gleichnamigen Früchten im Supermarkt gemein hat. Du schneidest den Schnittlauch für die Suppe mit dem guten Gefühl, dass nichts gespritzt oder gentechnisch verseucht ist.

Am Biobauernnhof in Kärnten bewahren die Bauern mit harter Arbeit noch ein Stück heile Welt. Du kannst von den Biolandwirten lernen, wie sie die Natur achten und profitierst von ihrer Philosophie der Nachhaltigkeit. Du fährst mit dem guten Gewissen nach Hause, dass du es wenigstens im Urlaub richtig gemacht hast.

Die Besonderheiten unserer Bio-Bauernhöfe:

Biobauernhof
  • Schlafen Sie gut in Zimmern, die vorwiegend mit natürlichen Materialien eingerichtet sind.
  • Genießen Sie je nach Wunsch ein Frühstück aus rein biologischen Zutaten.
  • Ihre Gastgeber verwenden für Frühstück und Mahlzeiten überwiegend biologische Lebensmittel vom Hof oder aus der Region.
  • Genießen Sie frische Bio-Produkte aus dem Hofladen oder von benachbarten Höfen.
  • Alle Kräuter und Gemüsesorten auf dem Hof werden nach den Richtlinien des biologischen Landbaus angebaut.
  • Die Bauernhöfe sind Mitglieder in einem anerkannten Bioverband.
Biobauernhöfe