Befragung zur Sommersaison 2012

Die Auswertung der vergangenen Sommersaison zeigt ein erfreuliches Bild. 37 % der Befragten gaben an, mit der verlaufenen Saison „sehr zufrieden“ zu sein, 52 % waren mit der Saison „zufrieden“.

Bei der Frage nach dem wichtigsten Medium nannten die meisten Vermieter das Internet, gefolgt von Stammgästen, Mundpropaganda und UaB-Katalogen.

Die Mitgliedsbetriebe konnten sich über viele direkte Anfragen und Buchungen über das Internet freuen. Der Durchschnitt bei den Anfragen liegt bei 170 pro Betrieb. Die Buchungen über das Internet kommen auf ø 32 pro Betrieb. Bereits knapp 45 % der befragten Betriebe sind online oder auf Anfrage buchbar.

 

Die Nächtigungen pro Betrieb liegen mit 905 über dem österreichischen ø, ebenso wie die Nächtigungsdauer, die in Salzburg durchschnittlich bei 7,8 Tagen liegt.

Bei der Frage, wie viel Prozent des Einkommens über den Betriebszweig „Urlaub am Bauernhof“ erzielt werden, konnte ein Durchschnittswert von 35,3 % errechnet werden.

Die Hauptherkunftsmärkte sind nach wie vor Deutschland und Österreich. Die fremdsprachigen Herkunftsländer werden angeführt von Niederlande, gefolgt von Italien, Tschechien und Ungarn.

Der Durchschnittspreis für Zimmer mit Frühstück liegt bei € 29,10 pro Person/Nacht, für eine Ferienwohnung bei € 77,90 pro Nacht.



zum Vergrößern anklicken


 
  Falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.  
 
Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, senden Sie bitte eine E-Mail an uab@lk-salzburg.at.

 
 
Urlaub am Bauernhof im SalzburgerLand
Schwarzstraße 19, 5020 Salzburg
Telefon: +43 (0) 662 / 87 05 71 - 341
Fax: +43 (0) 662 / 87 05 71 - 326
E-Mail: uab@lk-salzburg.at, www.salzburg.farmholidays.com