Die Schattberger - Drei Biobauernhöfe, eine Leidenschaft

Blogartikel // 13. Nov. 2020
Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen

Drei Bauern, eine Vision

Drei Saalfeldner Biobauern und Urlaub am Bauernhof Betriebe Jagglhof, Oberdeutinghof und Örgenbauer haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam ihr hochwertiges Bio Jungrindfleisch zu vermarkten. Alle drei Höfe betreiben Mutterkuhhaltung und sind zertifizierte Bio-Betriebe. Es wird sehr auf Tierwohl und Nachhaltigkeit geachtet, die Tiere können sich das ganze Jahr frei bewegen (Laufstall, Weide und Almen).

Zwei der Betriebe betreiben einen eigenen Schlachthof und können somit die Tiere stressfrei und in kleinen Strukturen direkt am Hof schlachten.

 

uab_sbg_die_schattberger_saalfelden © Die Schattberger

Bio-Jungrindfleisch heißt höchste Qualität

Als Bio-Jungrindfleisch wird das Fleisch von 10-12 Monate alten Kälbern in Mutterkuhhaltung bezeichnet. Dabei spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle, um die optimale Qualität zu erreichen.

Durch die viele Bewegung, die Muttermilch und das optimale Futter aus Heu und Gras wachsen die Tiere ohne Stress langsam auf.

Das Fleisch der Jungrinder ist durch das Alter von ca. 11 Monaten noch zart und saftig, gleichzeitig ist es dunkler als Kalbsfleisch und schmeckt angenehm nach Rind.

uab_sbg_kuehe_schattberger © Die Schattberger

Fleisch in Zeiten von Klimawandel und Massentierhhaltung

Viele Menschen stellen sich in diesen Zeiten die Frage, ob man Fleisch denn überhaupt noch essen kann? Die Schattberger sind aber der Meinung: „Wenn Fleisch, dann so!: aus nachhaltiger, biologischer Landwirtschaft, wo Flächen für Tiere genutzt werden, die klimatisch und topographisch nicht für den Ackerbau geeignet sind."

Bio-Fleisch auch per Postversand

Unter der Marke "Die Schattberger" kann das hochwertige Bio-Fleisch nun in ca. 2 wöchigen Abständen angeboten werden und wird sogar per Post nach ganz Österreich geliefert.

Direkt im Onlineshop www.die-schattberger.at kann das Fleisch ganz einfach bestellt werden. Dazu wird das Fleisch in speziellen Thermoboxen verpackt und innerhalb von 24 Stunden gut gekühlt geliefert. Die Boxen werden per Post wieder zurückgeschickt und können somit wieder verwendet werden.

Gemischte Pakete

Das Fleisch wird in gemischten Paketen verkauft, die ideal für den Hausgebrauch sind. Die Pakete beeinhalten Beiried, Schnitzel, Braten, Suppenfleisch, Gulasch und Faschiertes. Auf Wunsch der Kunden werden die Stücke bereits geschnitten und portioniert. Extra gibt es Faschiertes und Lungenbraten zur Auswahl.

Das Fleisch kann dann gleich verkocht werden oder in die Gefriertruhe wandern. Bio-Jungrindfleisch eignet sich perfekt für die beliebte Hausmannskost.

Rezepte zum Nachkochen und Bestellung im Webshop findet ihr auf der Website.

>> Die Schattberger