Genießerzimmer Niederösterreich

Blogartikel // 21. Nov. 2017
Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Google+ teilen

Darf´s ein bisserl mehr sein?

Es gibt Zimmer und es gibt Genießerzimmer. Letztere sorgen mit Schmankerln, Charme und Panoramablick dafür, dass aus deinen Ferien ein unvergesslicher Genuss-Urlaub wird. Garantiert!

Es kommt nicht auf die Größe an? Wer schon einmal in einem der fast 400 Genießerzimmer Niederösterreichs genächtigt hat, weiß: Wahre Größe macht sehr wohl einen Unterschied! Den Unterschied zwischen bloßen Ferien und erlebnisreichem Genussurlaub nämlich, in dem man sich von den kulinarischen und kulturellen Schätzen im weiten Land verführen lassen kann.

Gelebte Gastfreundschaft

Es ist nämlich so: Genießerzimmer sind nicht einfach nur besonders großzügig angelegte und liebevoll ausgestattete Wohlfühl-Quartiere an den idyllischsten Plätzen Niederösterreichs. Ob Suite im Fünf-Sterne- Haus, Herrenzimmer im Schloss, Residenz im Barockstift, Ferienwohnung am Bauernhof oder Privatzimmer im alten Presshaus: Alle bieten sie auf jedem Quadratmeter schlicht mehr – ein Mehr an gelebter Gastfreundschaft, Regionalität und persönlichem Service. Und das unter Garantie! Denn Genießerzimmer- Anbieter werden regelmäßig überprüft und müssen eine Reihe von Genuss-Kriterien erfüllen.

Wünsche werden wahr

Wenn also ein frisch gepflückter Wiesenstrauß auf dem Fensterbrett steht, die Liebligsmusik aus dem CD-Player tönt, eine süße Aufmerksamkeit am Kopfpolster liegt, es Sekt zum Langschläfer-Frühstück und saisonale Schmankerl zum Gourmet-Menü gibt oder Rosen im Badewasser schwimmen, dann ist nicht etwa Mutter- oder Hochzeitstag, sondern ein Genießerzimmer-Gastgeber am Werk. Denn die Anbieter haben es sich zum Ziel gesetzt, Wünsche wahr werden zu lassen und ihren Gästen das Gefühl zu geben, nicht nur im Urlaub, sondern zuhause bei Freunden zu sein.

Gastgeber als Genuss-Botschafter

Dazu gehört auch, dass die Genießerzimmer-Gastgeber als Genuss-Botschafter fungieren: Bestens mit der Region vertraut, haben sie stets Tipps für lohnende Einkehr- und Ausflugsziele parat, kennen die Adressen der besten regionalen Produzenten, verraten den Weg zu verborgenen Kraftplätzen oder ermöglichen ganz besondere Erlebnisse –wie etwa die Teilnahme an der Weinlese. Gleich nach der Ankunft überreichen sie ihren Gästen zudem den Schlüssel zu hochkarätigem Kunstgenuss: das sogenannte Kulturticket Niederösterreich (www.niederoesterreich.at/kulturticket). Mit ihm erhält man an den Kassen der renommiertesten Kulturbetriebe bis zu 50 Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis – auch noch nach dem Urlaub!

Beste Aussichten auf Erholung

Und als wäre das noch immer nicht genug, bieten einige Genießerzimmer ihren Gästen ein weiteres Extra: ihr ganz individuelles „Fernseh“-Programm. Denn viele der ausgewählten Häuser warten auch mit ganz besonderen Aussichten auf. Panoramafenster eröffnen dort den Blick auf Idylle bis zum Horizont und rahmen die schönsten Landschaften Niederösterreichs wie kostbare Kunstwerke ein. Im alpinen Süden scheinen die mächtigen Gipfel von Ötscher und Schneeberg zum Greifen nah, sobald man morgens die Augen aufschlägt.

Ferien fürs Leben

Kein Wunder also, dass manch einer behauptet, in Niederösterreich nicht nur die schönste Zeit des Jahres, sondern seines Lebens verbracht zu haben. Genussvolle Angebote gibt es auf www.geniesserzimmer.at oder im Genießerzimmer-Katalog (info@noe.co.at, +43 (0) 2742 / 9000-9000)