Hütten in allergiefreier Zone – gut für Körper und Seele

Blogartikel // 28. Nov. 2017
Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen

Gibt’s etwas Schöneres?

Eine Almhütte exklusiv für sich und rundum nur Natur. Das ist Entspannung und Aktiv-Urlaub vom Feinsten. Und beim Wandern geht’s mit Körper und Seele im wahrsten Sinn des Wortes bergauf, das belegen zahlreiche Studien. Durch diese Sportart verbessern sich deine Blutwerte, reduzierst du dein Körpergewicht, du schläfst besser, ja auch dein Selbstwertgefühl steigt und du bekommst eine positivere Lebenseinstellung. Lt. der AMAS-Studie 2000 bringt das Wandern in einer Höhenlage zwischen 1400 und 2000 Metern mehr, weil in der Höhe Reserven besonders aktiviert werden. Gönne dir einen Urlaub auf der Alm, deinem Körper tut es gut.

Paar vor der Alm  © Eisenberger