Sporthype und große Leidenschaft: Skitouren im Salzburger Land

Blogartikel // 09. Dez. 2020
Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen

Beliebte Wintersportart für Naturliebhaber und Hobbysportler

Wer liebt es nicht – durch verschneite Winterlandschaften zu streifen, die unberührte Natur zu entdecken und durch glitzernde Wälder wedeln?
 
Na, schon erraten, worum es heute geht? Um eine meiner großen Leidenschaften im Winter - und den Sporthype, der seit ein paar Jahren immer mehr Aktive in seinen Bann zieht – das Tourengehen. Schon mal davon gehört oder sogar schon mal selbst ausprobiert?
Verschneite Wälder beim Tourengehen im Salzburger Land © Christina Eßl

Skitourenrucksack packen und los geht's

Wenn die Sonne scheint und der Schnee so schön glitzert, packe ich meinen Tourenrucksack, Ski und Felle und los geht’s. Ohne perfekte Ausrüstung geht nämlich beim Tourengehen nichts. Auch die Kleidung spielt eine wichtige Rolle – am besten in mehreren Schichten anziehen und auch genug Wechselkleidung mitnehmen. Warum, das erfahrt ihr später! Nicht zu vergessen, ausreichend Wasser und etwas Süßes zur Stärkung einpacken, sowie vorher über die Lawinensituation informieren!

Der große Vorteil, mitten im Salzburger Land zu wohnen ist, dass die Skitouren vor der Nase liegen und man mit dem Auto nicht weit fahren muss. Der nächste Gipfel liegt quasi vor der Haustür. Höher gelegene Bewohner können sogar wirklich vor der Tür die Skier anschnallen.

Sonnenschein und Winterlandschaft beim Tourengehen © Christina Eßl

Aufstieg durch verschneite Wälder und die unberührte Natur

So – Felle montiert, Rucksack zugeschnürt und ab ins Vergnügen. Wenn ihr euch fragt, was Felle sind: Felle sind Steighilfen, die auf die Unterseite der Skier befestigt werden, um den Berg hinaufzugehen und nicht abzurutschen.
 
Vom Auto weg geht’s großteils durch tief verschneite Waldstücke und die unberührte Natur. Mit etwas Glück entdeckt man beim Aufstieg den ein oder anderen tierischen Waldbewohner. Aber wirklich nur, wenn man sich ruhig verhält, denn Waldtiere mögen keinen Lärm.
 
Das Tempo kann ich beim Tourengehen selbst bestimmen. Ab und zu lege ich eine kleine Trinkpause ein, um die Ruhe und Natur genießen zu können. Beim Tourengehen kann ich so richtig abschalten und die Zeit an der frischen Luft genießen.
 
Der Anstieg ist zwar immer eine körperliche Anstrengung. Doch bei dieser Tour werde ich mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt – und jeder Schweißtropfen hat sich gelohnt. Oben angekommen darf natürlich das Gipfelfoto nicht fehlen. Ganz wichtig ist auch, sich gleich trockene Kleidung anzuziehen und warm einzupacken, damit man sich nicht verkühlt. 

Großes Vergnügen: die Abfahrt

Noch ein paar Fotos knipsen und die wärmenden Sonnenstrahlen genießen, bevor es wieder Richtung Tal geht. Jetzt folgt das richtige Vergnügen einer Skitour: Die Abfahrt!
 
Die Felle werden in den Rucksack gepackt, der Helm aufgesetzt und auf geht’s. Ob Abfahrt durch den Wald oder Tiefschnee-Hang, Skifahren ist immer eine Freude! Liegt eine Skihütte am Weg, so gibt’s noch einen kleinen Einkehrschwung und einen wärmenden Tee für mich.
 
Zurück im Tal freue ich mich beim Verstauen meiner Skitouren-Ausrüstung immer schon auf die nächste Tour. Damit ich auch spontan loslegen kann, werden die Sachen auch immer gleich wieder griffbereit vorbereitet. – Denn der nächste schöne Wintertag kommt bestimmt!
Skitouren-Winter im Salzburger Land © Christina Eßl
„ Tipp: Achtet bei der Wahl der Skitourenroute immer auf Schnee-Sicherheit und Lawinenwarnstufen, bevor ihr los startet. Falls ihr die Umgebung nicht kennt, erkundigt euch im Vorfeld bei euren Gastgebern in der Unterkunft, im Tourismusverband oder beim Alpenverein. “
Martina Gruber
Martina Gruber

Skitouren im Salzburger Land

Im gesamten Salzburger Land gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Skitouren in der unberührten Natur oder auch neben der Skipiste! Ob lange Touren oder Skitouren für Anfänger - in den Wintersportorten im Land wird einiges geboten. In einigen Regionen gibt es geführte Touren und Einführungskurse.

Abfahrt - Wedeln - Skitour im Salzburger Land © Christina Eßl