Lass es k-EI-men!!

Blogartikel // 05. März 2019
Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Google+ teilen

Begrüntes Eierschalen-Recycling

Wenn du gerne bäckst und dich manchmal fragst "Was tu ich bloss mit den Eierschalen?" - verwende sie als Gewächshaus!

So einfach gehts:

Wenn du es gerne bunt hast, färbe die Schalen oder malen ihnen ein lustiges Gesicht - die Kresse ist die perfekte Bubikopf-Frisur dazu! Setze sie mit der offenen Seite nach oben in Eierbecher oder Eierkartons und fülle Watte oder Erde ein. Nun die Kressesamen großzügig einstreuen und regelmäßig befeuchten - jetzt mit etwas Geduld dem Wachstum zuschauen! Die ersten Sprossen entdeckst du bereits nach 3-4 Tagen! Ragen dir bald an den ca 4-5 cm hohen Stängel die Blättchen entgegen, kannst du diese mit einer Schere abschneiden und die Kresse am Butterbrot oder als Salatgarnitur genießen!

Tipp: zu Ostern ist das erste Grün eine erfrischende Tischdekoration!

 

 

Österliches Brauchtum