Familie Kohler: Köstliches aus Milch

Blogartikel // 30. Nov. 2017
Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen

Familie Kohler: Köstliches aus Milch

„Produkte vom Hof unbedingt probieren“ empfiehlt ein Gast in seiner Bewertung. Natur- und Fruchtjoghurt, Topfen – auch mit Kräutern und die beliebte „Frucht-Resi“, eine Topfencreme mit Früchten, stellen Martin und Daniela Kohler auf ihrem stattlichen Ferienbauernhof in Au im Bregenzerwald her. All das aus der Milch ihrer 15 Vorarlberger Braunvieh- und Jersey-Kühe.

Damit die Milch beste Qualität hat, achten die Kohlers genau darauf, was ihre Kühe fressen. Gras und Heu ist es in erster Linie, im Sommer angereichert mit besten Alpenkräutern. Denn von Anfang Juni bis Anfang September weiden die Kühe der Kohlers auf der Alpe Wittele bei Schröcken. Von dort bringt Martin Kohler täglich die frische Milch auf den Hof in Au, wo sie anschließend veredelt wird. Gäste sind herzlich eingeladen, zur Alpe mitzufahren und sich umzuschauen. Umschauen dürfen sich große und kleine Gäste natürlich auch am Hof in Au. Und das Spezialitäten-Sortiment der Kohlers nach Lust und Laune probieren.

Für Gäste steht ein Selbstbedienungskühlschrank mit Münzeinwurf bereit. Erhältlich sind die Köstlichkeiten außerdem in regionalen Supermärkten, Geschäften und Dorfsennereien.

uab_vbg_magazin-bregenzerwald-familie-kohler (1) © Martin Kohler