Mithelfen am Hof

Heugabel statt Fitnesscenter

Alle löschen
Bitte wähle einen Ort und ein Datum aus, um passende Ergebnisse angezeigt zu bekommen.
2 Erwachsene, 0 Kinder
2 Erwachsene
0 Kinder
Alter: 0-16 Jahre
Wohin soll's gehen?
oder
Unverbindlich Anfragen

Reiseanfrage

Tritt mit uns in Kontakt, wir werden uns umgehend bei dir melden.

Wohin solls gehen?
Bitte wähle die gewünschte(n) Region(en) auf der Karte
Wann?
Anzahl der Gäste
Zimmer 1
Belegungskalender
FreiBelegt
Deine Präferenzen
Bitte wähle deine Präferenzen, so dass wir dir passende Angebote zuschicken können.
Reisearten
Verpflegung
Art der Unterkunft
Persönliche Daten
Bei allen mit einem * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Anpacken am Hof im Sommerurlaub

Rapsgelbe Felder, meterhoher Kukuruz, Flächen voll mit Erdäpfeln. Und nebenbei bewegen sich die Kühe, Schafe und Ziegen frei und fressen genüsslich das saftig-grüne Gras. Du sitzt gemeinsam mit dem Bauern am Traktor und tuckerst über die Wiesen und Felder. Zurück am Bauernhof geht’s ab in den Stall zu den Milchkühen und ihren borstigen Freunden. Ausmisten, melken und füttern stehen am Tagesprogramm! Na, wie gefällt dir das Bild in deinem Kopf bisher? Gut? Perfekt! Anpacken am Hof und mit der Bauernfamilie Schulter an Schulter arbeiten, mithelfen und sich auspowern – so lautet die Devise!

Warum nicht im Sommer bei „Urlaub am Bauernhof“ mal die Ärmel hochkrempeln und den echten Hofalltag kennenlernen?
2 Kinder fuettern kuehe © Mario Webhofer
Pferd beim Grasen am Siedlerhof © Daniel Gollner

Qualität & Vertrauen

Unsere Hofempfehlungen für dich

Die vielfältigen Aufgaben am Bauernhof

Dreschen, umackern und das Heu einbringen, anschließend silieren und für den nächsten Winter einlagern. Das sind nur einige der zahlreichen Feldarbeiten – das tägliche Brot eines Bauern. Zu Hause am Hof stehen die Stallarbeiten wie Ausmisten, Melken, Füttern und Zäune flicken am Programm. Die Bäuerin versorgt die Tiere am Hof, bepflanzt das Gemüsebeet und ist für die Apfelernte zuständig. Auch ihr kannst du dabei tatkräftig zur Hand gehen und eine nützliche Stütze am Hof sein.

Und das Beste daran: Nach der getanen Arbeit gibt’s die Belohnung für die Mühe und den Fleiß! Die wunderbaren Produkte werden verkostet und genossen. Mit der ganzen Familie und den Gastgebern sitzt du am Tisch und probierst, was die österreichische Natur alles zu bieten hat!

Gast hilft dem Bauer bei der Heuarbeit 03 © Ralph Fischbacher
Hasen am Siedlerhof © Daniel Gollner

Lerne den Hofalltag kennen

Der Alltag am Bauernhof ist vermutlich völlig anders als jener, den du von zu Hause gewöhnt bist. Ärmel hochkrempeln und mit Schmackes anpacken und mithelfen, das steht am Programm. Den ganzen Tag an der frischen Luft verbringen, mit den Tieren auf Du und Du sein und abends zufrieden und glücklich die köstlichen Bauern-Gerichte verkosten. Sommerurlaub am Bauernhof kann so schön sein. Wie wäre es in diesem Jahr mit Urlaub in einem österreichischen Traditionsbetrieb?
Bäuerin Annemarie spricht mit Kuh im Kuhstall © Daniel Gollner
„ Ich finde es toll, mal wieder so richtig mit anzupacken. Mit der Heugabel das Heu wenden, mit der Sense das frische Gras mähen oder einfach den Stall ausmisten. Das ist ein echt tolles Gefühl und echte Handarbeit! “
Newsletter Anmeldung

Mit unseren Bauernhof-Urlaubstipps bist du immer gut informiert.

Hier anmelden
Bub füttert Esel © Bernd Suppan
Andrea Sommerauer
Kontaktiere uns
Andrea Sommerauer
Sekretariat Bundesverband Urlaub am Bauernhof in Österreich T  +43-662-880202
E  office@urlaubambauernhof.at