Wasserspass am Bauernhof

Vom Bauernhof in den nächsten See

Bauernhof & Wasser – das perfekte Urlaubsduo

Würden wir ein Bild von unserem Traumurlaub malen, dann wäre es wahrscheinlich eine Komposition aus Grün wie Natur und Blau wie Wasser. Ein Lied vom Urlaub würde nach Vogelgezwitscher klingen, nach summenden Bienen, blökenden Schafen – und nach dem sanften Plätschern eines Brunnens. Auf dem Bauernhof vereinst du all deine Traumvorstellungen. Zwischen Bauernhoffrühstück, Stallbesuch und Bergwanderung wird eines nicht fehlen: Die Begegnung mit dem nassen Element. Zum Glück gibt es in Österreich so viel Wasser, da ist es niemals weit von deinem Urlaubsbauernhof zum Badespaß.

Energiequelle Wasser

Wasser: Man muss gar nicht unbedingt darin schwimmen. Schon die Nähe zu einem Gewässer macht uns glücklich. Gleich, in welcher Erscheinungsform wir dem nassen Element begegnen, schöpfen wir sofort Lebensmut und neue Kraft. Von der durchsichtigen Klarheit eines Gebirgsbaches zum changierenden Blau eines Bergsees, in dem sich die Wolken spiegeln. Von der sprudelnden Energie eines Flusses zur tiefen Ruhe eines Waldteichs. Wir betrachten die Sonnenkringel und das Glitzern an der gekräuselten Oberfläche, wir lauschen dem Plätschern der Wellen, wir tauchen Finger oder Zehen ins kalte Nass – und alles ist gut.

 

Bach im farbenreichen Wald © pixaby

Unsere Hofempfehlungen für dich

Bach, Fluss & See

Die Donau, welche schon in der österreichischen Hymne besungen wird, lockt Jahr für Jahr zahlreiche Genussradler an ihre von Weingärten umsäumten Ufer. Wanderer erfreuen sich am Anblick tosender Wasserfälle und spiegelnder Gebirgsseen. Sportler sind aus dem Nass sowieso kaum rauszukriegen. Und dann erst der Wasserspaß! Der gehört zum Sommer wie die Sonne und das Platzerl im Schatten. Das Gute daran: Es gibt in Österreich so viel Wasser - in den unterschiedlichsten Erscheinungsformen – da ist für jeden was dabei.

Natursee mit Blumen © pixaby

Top Qualität

Wusstest du, dass die meisten der österreichischen Seen Trinkwasserqualität haben? Dieses besondere Extra kriegst du zu deinem Urlaub am Bauernhof übrigens ganz umsonst dazu. Hast du schon einmal aus einer Gebirgsquelle getrunken? Nichts erfrischt bei einer Bergwanderung besser. In Österreich kannst du deine Trinkflasche getrost bei jeder Wasserleitung füllen und brauchst keine Wasserflaschen im Supermarkt zu kaufen. Auch im See, wo die Kleinen planschen und erste Erfahrungen mit dem kühlen Nass sammeln, wird mitunter eine Menge Wasser geschluckt. Aber das spielt keine Rolle. Wie gut, dass du dich auf die Sauberkeit der Österreichischen Gewässer verlassen kannst.

Natursee mit Blumen © pixaby

Qualität & Vertrauen

Wasserspass für alle

Die Kinder veranstalten eine wilde Wasserschlacht und spritzen lustig herum. Aber du lässt dich nicht stören und ziehst derweil in Ruhe deine Bahnen durchs weite Nass. Der See bietet ja Platz für euch alle. Apropos: Hast du schon mal daran gedacht, einen Schwimmkurs zu absolvieren, um deine Technik aufzufrischen, die Bewegungen zu verfeinern und deine Tempi zu optimieren? Hol dir doch im Strandbad von einem der geschulten Schwimmtrainer ein paar Tipps! Oder zischst du lieber auf Wasserskiern herum? Schnorchelst du stundenlang gemütlich den Fischen hinterher oder treibst du am liebsten ungestört auf der Luftmatratze dahin und schwelgst in deiner Fantasie? Wie auch immer. Von deinem Urlaubsbauernhof ist es nicht weit zum nächsten Wasser-Abenteuer.

 

Zwei Kinder mit Wasserschlauch beim Löckerwirt im SalzburgerLand © Löckerwirt

Am Bauernhof entspannen

So oder auch ganz anderes kann dein Urlaub am Bauernhof aussehen. Ihr radelt zum nahen Waldteich oder rudert mit der Zille über den See. Ihr spaziert durchs Moor oder nehmt eine erfrischende Dusche unter einem Wasserfall. Weil alles so nah beieinander liegt, müsst ihr euch auch gar nicht kompliziert entscheiden, sondern könnt gemütlich von einem Wasservergnügen zum nächsten pendeln.

Freilich könnt ihr den Tag auch entspannt am Bauernhof verbringen und am bäuerlichen Leben schnuppern. Was tut sich im Stall und in der Bauernküche? Sind die Himbeeren im Naschgarten schon reif? Die Kids haben sich sowieso ein großes Projekt vorgenommen, sie bauen nämlich alle miteinander einen Staudamm am Bach. Was für eine Begeisterung sie dabei aufbringen, und wieviel Energie in ihnen steckt! Wie schön, dass du derweil am Pool oder am hofeigenen Schwimmteich in der Hängematte mit einem guten Buch weiter entspannen und deinen Urlaub genießen kannst.

Und wenn das Wasser mal von oben kommt, werdet ihr feststellen, dass so ein Regentag am Bauernhof total gemütlich sein kann. Wann bist du zuletzt barfuß über eine regennasse Wiese gelaufen oder mit Gummistiefeln durch tiefe Pfützen gesprungen? Ein Tänzchen im warmen Sommerregen? Lass dir von den Kindern zeigen, wie’s geht! 

Kinder im Boot © Daniel Gollner

Für noch Unentschlossene

1. Reisezeitraum wählen

Wähle bequem über unser Formular rechts deinen Reisezeitraum.

2. Kostenlose Angebote anfordern

Klicke auf „kostenlos anfordern“ und schicke deine Anfragedaten zum Team von Urlaub am Bauernhof. Du erhältst per E-Mail mehrere passende Angebote direkt von den Urlaub am Bauernhof-Anbietern.

3. Sicher, fair und einzigartig

Wir garantieren dir eine faire und sichere Vermittlung deines perfekten Urlaubserlebnisses. Unsere zertifizierten Betriebe freuen sich schon auf dich!

Bundesland wählen
Bei allen mit einem * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.
Newsletter Anmeldung

Mit unseren Bauernhof-Urlaubstipps bist du immer gut informiert.

Hier anmelden
Bub füttert Esel © Bernd Suppan
Andrea Sommerauer
Kontaktiere uns
Andrea Sommerauer
Sekretariat Bundesverband Urlaub am Bauernhof in Österreich T  +43-662-880202
E  office@urlaubambauernhof.at