Familienurlaub am Bauernhof in Österreich

Alle löschen
Bitte wähle einen Ort und ein Datum aus, um passende Ergebnisse angezeigt zu bekommen.
2 Erwachsene, 0 Kinder
2 Erwachsene
0 Kinder
Alter: 0-16 Jahre
Wohin soll's gehen?
oder
Kostenlos anfordern

Urlaub am Bauernhof legt größten Wert auf Corona-Sicherheit!

Du kannst dich darauf verlassen, dass auf unseren Höfen

• die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden

• Desinfektionsmittel für dich bereitsteht

• wir alles unternehmen, damit du dich bei uns sicher und wohl fühlen kannst

Blumenwiese am Sturm-Archehof © Katja Stadler

Urlaub am Kinderbauernhof

So könnte euer nächster Familienurlaub auf einem unserer Urlaubs-Bauernhöfe aussehen:

3 Kinder und Bauer beobachten Kühe © Bernd Suppan

Urlaub am Bauernhof – jede Menge Platz zum Spielen

Auf die Plätze, fertig, los… der Abenteuerspielplatz im Herbst für die ganze Familie wartet auf euch. Die heißen Tage sind vorbei und ihr könnt wieder rennen und springen. Beim Familienurlaub am Bauernhof kommen alle Familienmitglieder auf ihre Kosten.



Eine Auszeit mit den Herzensmenschen, umgeben von grasenden Kühen und Pferden, gackernden Hühnern und kleinen Schmusekatzen, ist eine ideale Gelegenheit, wieder entspannt durchzuschnaufen. Findet ihr das auch? Dann sucht euch einen Familienbauernhof aus oder einen Hof, der zum Urlauben speziell mit kleinen Kindern oder Babys einlädt. Die bäuerlichen Familien freuen sich darauf, euch willkommen zu heißen und das Ganze zu einem fairen Preis!

Ein Versprechen gibt es vorab: Fröhliches Kinderlachen und freudestrahlende Augen im großen Hofgarten gehören zur unvergesslichen Familienzeit im Herbsturlaub am Bauernhof, wie die Streusel zum Apfelkuchen.

 

Frau und Mädchen streicheln Hasen beim Hasenstall © Daniel Gollner
Bub füttert Esel © Bernd Suppan

Qualität & Vertrauen

Hier findest du deinen richtigen Urlaubsbauernhof für deine Familie

3 Gründe für deinen Familienurlaub am Bauernhof

1. Unvergessliche Erlebnisse für Groß und Klein

Unsere „Urlaub am Bauernhof“ Gastgeber, begeistern die Gäste im Herbst mit viel Herz, Einfallsreichtum und Authentizität. Und auch der Spaß außerhalb des Hofes kommt nicht zu kurz, liegen doch je nach Region die Naturerlebnisse gleich vor der Tür: ob bei Wanderungen auf Themenwegen, beim Badespaß an spätsommerlichen Tagen oder bei Erkundungstouren mit dem Rad.



Im Familienurlaub ist immer etwas los – und diverse Aktivitäten können nach Lust und Laune unternommen werden. Etwa lernen die kleinen Urlaubs-Farmer viel Interessantes über das Hofgeschehen und die Arbeit am Feld wie auch über heimische Lebensmittel und Produkte.

Familie wandert vor dem Hof © Pascal Baronit

2. Familienurlaub bedeutet Erlebnisse pur, gepaart mit Naturidylle:

Reh- und Hasenspuren entdecken, Blumen am Wegesrand beschnuppern, über Baumstämme balancieren oder die Füße in kühle Bäche eintauchen und einen Staudamm bauen: In der Naturkulisse rund um die Urlaubsbauernhöfe ergeben sich kleine und große Abenteuer ganz von selbst.

Und statt die Tiere nur in einem Bilderbuch zu bestaunen, beobachtet ihr Kühe, Pferde, Schweine, Ziegen oder Hühner im Familienurlaub direkt aus nächster Nähe – Streicheleinheiten stehen im Beisein der Bauersleute auch am Programm.

Während die Jüngsten die vielen aufregenden Seiten des Hoflebens erkunden, können Eltern in Ruhe die Seele baumeln lassen und traute Zweisamkeit auskosten.

Ob beim Biken, Wandern oder einfach nur im Gras Liegen – Zeit mit den Lieblingsmenschen zu verbringen, ist unbezahlbar.

 

Mädchen sitzt bei Kaninchen im Gras © Bernd Suppan

3. Sommerurlaub am Bauernhof erweitert den Horizont und schont zugleich das Geldbörserl:

Raus aus dem Alltag und rein ins pure Urlaubsglück! Das steht im Sommer auf dem Programm? Perfekt! Die österreichischen Bauernfamilien erwarten euch auf ihren Höfen.

Das Stadtleben und die eng gewordene Wohnung für eine Weile hinter sich lassen und Urlaubsfreuden in der weitläufigen Landschaft auf die Seele wirken lassen: Raum zum Aufatmen haben, ist die Devise. Im Sommer dürfen sich die Kinder auf weiten Wiesen austoben, während es sich Eltern unter schattigen Apfelbäumen gemütlich machen...oder auch unter einem rustikalen Sonnenschirm.

Zur Stärkung gibt’s ein Glas eiskalten Holundersaft und einen frisch gebackenen Bauernkrapfen mit extra viel Marillenmarmelade – selbstgemacht versteht sich!

Fazit: Euch erwartet pures Ferienglück zu einem fairen Preis und die Familienkasse schonend.

Frau mit Kindern beim Grillen am Lagerfeuer © Pascal Baronit

Hier findest du unsere zertifizierten Baby- und Kinderbauernhöfe:

Freizeitspaß für Groß und Klein

Der Herbst ist die ideale Jahreszeit für Wanderungen und Radeltouren, buntgefärbtes Laub gibt der Natur einen romantischen Anstrich. Darum dürfen auch Wanderschuhe und Radlerhose im Familienurlaub nicht fehlen. Ein großes Rad- und Wanderwegenetz, an dem zahlreiche „Urlaub am Bauernhof“-Betriebe liegen, ermöglicht Eltern und Kindern Spaß auf zwei Rädern und zu Fuß. Von gemütlich flachen Wegen bis hin zu anspruchsvollen Routen – ihr habt die Wahl.

Sollten die Waden eine Pause vom Radeln brauchen, laden Themenwanderwege zum gemächlichen Schlendern durch die Wälder ein. Oder aber ihr habt vielleicht Lust, tatkräftig am Bauernhof mitanzupacken ...

Im Grunde müsst ihr nur eines tun: Sucht euch den passenden Hof aus und taucht ab ins Familienparadies „Urlaub am Bauernhof“!

uab_bv-schladming-wandern-familie © Katja Stadler
uab_bv-Schladming_almhuetten-alm

Höfe zum Radfahren und Wandern

Seite an Seite mit der Bauernfamilie

Pferde striegeln, Kühe melken, Hühner einzufangen versuchen oder Brombeeren pflücken: Die Aktivitäten am Hof sind vielfältig, und besonders für die kleinen Urlaubsgäste ist so manches spaßige Geschehen mit dabei, das viel Freude bereitet.


Die Kuh macht wirklich "Muh!", und die Häschen sind zum Streicheln nahe, anstatt nur im Bilderbuch oder am Bildschirm herumzuhüpfen.



Die Früchte und das Gemüse schmecken besonders köstlich – weil selbst geerntet und zubereitet. Gemeinsam mit der Bäuerin werden die achtsam gepflückten Beeren oder Früchte gewaschen und zu einer himmlischen Marmelade eingekocht. Schon am nächsten Tag wird sie dick auf das selbstgebackene Schwarzbrot gestrichen, zum Geschmackstest beim Frühstück: Ein herzhafter Biss und ein begeistertes „Mhm, ist das lecker!“ bringen auch die Bauersleute immer wieder zum Schmunzeln.

Ein Familienurlaub kann traumhaft entspannend sein, keine Belastung fürs Geldbörsel bedeuten und zugleich lehrreich: Macht bei der Hofarbeit mit, wie ihr es wollt und könnt. Unterstützt eure Gastgeber und schaut, wie es im Leben von Bäuerin und Bauer routinemäßig zugeht!




In Zukunft wollt ihr dann vielleicht immer wieder im eigenen Land Urlaub machen – auf den Bauernhöfen, wo Werte und Traditionen noch alltäglich gelebt werden und es für Familien leistbare Ferien gibt!

uab_bv_hastn_lutzmannhof-2 © Lutzmannhof privat
uab_bad-klein-kirchheim-biohof-hinteregger-stall-optimiert © Antje Zimmermann

Jetzt gleich anfragen

1. Reisezeitraum wählen

Wähle bequem über unser Formular rechts deinen Reisezeitraum.

2. Kostenlose Angebote anfordern

Klicke auf „kostenlos anfordern“ und schicke deine Anfragedaten zum Team von Urlaub am Bauernhof. Du erhältst per E-Mail mehrere passende Angebote direkt von den Urlaub am Bauernhof-Anbietern.

3. Sicher, fair und einzigartig

Wir garantieren dir eine faire und sichere Vermittlung deines perfekten Urlaubserlebnisses. Unsere zertifizierten Betriebe freuen sich schon auf dich!

Bundesland wählen
Bei allen mit einem * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.
Newsletter Anmeldung

Mit unseren Bauernhof-Urlaubstipps bist du immer gut informiert.

Hier anmelden
Bub füttert Esel © Bernd Suppan
Andrea Sommerauer
Kontaktiere uns
Andrea Sommerauer
Sekretariat Bundesverband Urlaub am Bauernhof in Österreich T  +43-662-880202
E  office@urlaubambauernhof.at