Steiermark

Das grüne Herz Österreichs

Alle löschen
Bitte wähle einen Ort und ein Datum aus, um passende Ergebnisse angezeigt zu bekommen.
2 Erwachsene, 0 Kinder
2 Erwachsene
0 Kinder
Alter: 0-16 Jahre
Wohin soll's gehen?
oder
Unverbindlich Anfragen

Reiseanfrage

Tritt mit uns in Kontakt, wir werden uns umgehend bei dir melden.

Persönliche Daten
Belegungskalender
FreiBelegt
Reisedauer
Zimmer 1
Wähle deine gewünschten Regionen auf der Karte
Wofür interessierst du dich?
Bei allen mit einem * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Auf ins grüne Herz Österreichs!

In der Steiermark genießt du ohne große Distanzen das Hochgebirge mit dem Dachsteingletscher und die lieblich grünen Almen rund um das Murtal. Gesunde Thermalquellen im Osten oder einen feinwürzigen Welschriesling an der südlichen Weinstraße. Neben diesen reizvollen Kontrasten ist die Steiermark auch als Feinkostladen Österreichs bekannt. Kren, Käferbohne, Traube und Kürbis sind unsere kulinarischen Botschafter. Diese kommen als schmackhafte Kreationen auf die Tische der Gasthäuser und Buschenschänken. Beliebt sind auch Marmeladen, Chutneys, Öle und Pesto.

Familie beim Winterspaziergang mit Schlitten © Wolfgang Spekner
Kamin einheizen © Wolfgang Spekner

Qualität & Vertrauen

Thermen- & Vulkanland Steiermark
Hochsteiermark
Graz
Oststeiermark
Schladming-Dachstein
Nationalpark Gesäuse
Süd-Weststeiermark
Ausseerland - Salzkammergut
Urlaubsregion Murtal

Typisch Steiermark ...

Darfs etwas Kürbiskernöl sein? Keine Frage! In der Steiermark darf das nussige Öl, hergestellt aus feinsten Kürbiskernen, in keinem Salat fehlen. Auch Suppen und Süßspeisen werden damit verfeinert. Bis über die Landesgrenzen hinaus ist das grün-schwarze Naturprodukt nicht nur bei Gourmets eine beliebte Speisezutat. Die Steirer wissen eben, wie es geht: Guter Geschmack gelingt nur mit den besten Zutaten!

Gemüsekorb mit Kernöl © Werner Krug
Apfelstrudel angerichtet © Katharina Maier

Natur und Tierwelt

Sieben Naturparks voller natürlicher Schätze erwarten dich in der Steiermark. So ist der Naturpark Almenland mit seinen 125 zusammenhängenden Almweiden das größte Almgebiet Europas – ein riesiger Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Im Naturpark Steirische Eisenwurzen findest du enge Schluchten, die perfekt geeignet sind für actionreiche Tage beim Raften oder Canyoning. Wandern, Mountainbiken oder einfach nur Abschalten heißt es im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen – bekannt für seine Moorgebiete und seltenen Pflanzen wie die Feuerlilie oder das Tollkraut.

Das Dachsteinmassiv mit dem höchsten Berg – dem Dachstein – ist ein wahres Kletterparadies mit insgesamt 14 Klettersteigen. In allen Ecken der Steiermark ist die bunte Vielfalt allgegenwärtig: Mach dich auf die Spuren der Vulkane in der sanften Hügellandschaft der Oststeiermark. Oder wandere in den Weinhängen der Südsteiermark und entdecke die „steirische Toskana“.

Im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – zu jeder Jahreszeit spürst du die Natur ganz neu.

Wanderung um den Günen See © TRV HOCHsteiermark, Tom Lamm
Jetzt bestellen und in Ruhe stöbern

Katalog kostenlos zusenden lassen und in Ruhe die Vorfreude auf den Urlaub genießen!

mehr erfahren
Katalogtitelbild Urlaub am Bauernhof Steiermark 15-17
Unser Partner
Du hast Fragen? Kontaktiere uns!

Welche Fragen auch auftauchen - wir helfen gerne weiter

Margit Terpotitz
T  +43 316 8050 1291
E  uab@lk-stmk.at