Tierbabys auf dem Bauernhof

Blogartikel // 23. März 2020
Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen

Wenn der Frühling erwacht, ist der tierische Nachwuchs nicht mehr weit. Ganz nach dem Motto „Ein Tierbaby kommt selten allein“. Speziell im Frühling ist auf Österreichs Bauernhöfen die Vorfreude im Stall kaum zu übertreffen. Da ist so einiges los rund um und in den Ställen. Auch die Bäuerinnen und Bauern können es kaum mehr erwarten, welche Überraschung sie morgens wieder im Stall vorfinden werden. 
Auf unseren Fotos könnt ihr die neuesten Hofbewohner schon einmal aus der Ferne bewundern. Darf ich vorstellen…?

 

Neugierige Kälbchen beim Ausruhen

Dieses kleine Kälbchen wurde am „Bio Bauernhof Oberbenk“ in Wagrain im SalzburgerLand geboren. Die Tragezeit bei Kühen dauert sogar noch etwas länger als die Schwangerschaft beim Menschen,  nämlich rund 280 Tage. Das Kälbchen freut sich jetzt schon riesig auf seine Spielkameraden, die in den nächsten Tagen noch das Licht der Welt erblicken werden. Die kleinen Kälber kommen bereits fix und fertig auf die Welt. Es dauert nur wenige Augenblicke, bis sie bereits auf ihren eigenen kräftigen Beinen stehen, die ersten Schritte wagen und Milch bei der Mutterkuh trinken können. Und das bereits mit geöffneten Augen. Dem Erkunden und Herumtoben im Stall steht also nichts mehr im Wege. 

uab_bv_kalb-oberbenk © Oberbenk privat

Auch am „Am Arkadenhof“ der Familie Bayer in Deutsch Haslau in Niederösterreich gibt es tierischen Nachwuchs im Rinderstall. Die Kälbchen ruhen sich ein wenig vom anstrengenden Tag mit den äußerst lebendigen Spielkameraden aus. Kälbchen Paul, links vorne am Foto, träumt schon von den nächsten aufregenden Stunden. 

uab_bv_kaelber-arkadenhof

Flinke Entenküken auf Futtersuche

Am „Praschhof“ im Salzburger Lungau watscheln bereits die ersten Entenküken durch den Stall. Die Küken haben bereits ein flauschiges Gefieder. Entenküken essen und trinken bereits von Geburt an selbstständig und können sich mit ihren flauschigen, weichen Körpern durch fast jede kleine Ritze im Stall drücken. Deshalb ist es wichtig, dass gerade für die ersten Tage nach dem Schlüpfen bereits ein geschützter Bereich im Stall für sie vorbereitet wurde. Entenküken folgen der Mutter auf Schritt und Tritt. Ganz eifrig watscheln sie über den Hof und lernen schnell, welche Körner man bevorzugt picken sollte. 

uab_bv_enten-praschhof © Praschhof privat

Freche Zicklein auf der Alm

Die lebhaften Zicklein der Familie Hochlahner haben in der Herde des „Troadkastn Hollnhof“ im Donnersbachtal in der Steiermark schnell Spielkameraden gefunden. Der vierbeinige Nachwuchs ist bereits ganz neugierig und unaufhaltsam dabei, auf eigenen Beinen das neue Zuhause zu erkunden. Die Zicklein trinken rund 10 Monate Muttermilch bei der Geiß, schon bald werden sie jedoch damit beginnen zusätzlich festes Futter aufzunehmen. 

uab_bv_ziegen-troadkastn-hollnhof © Troadkastn Hollnhof privat

Auch bei Familie Sandrisser in Kremsbrücke in Kärnten war die Vorfreude bereits groß. Dann ist es plötzlich ganz schnell gegangen und schon wächst der kleine Bock namens Finn auf der Sandrisseralm kräftig und munter vor sich hin. 

uab_bv_ziege-sandrisser-huette © Familie Sandrisser privat

Ebenso am „Praschhof“ im Salzburger Lungau gesellen sich zu den Entenküken bereits zwei süße Zicklein. 

uab_bv_ziegen-praschhof © Praschhof privat

Auch am "Arlitscherhof" in Kärnten hat sich bereits Nachwuchs im Ziegenstall angemeldet.

uab_bv_ziegen-arlitscherhof © Arlitscherhof privat

Häschen Nimmersatt

Munteren Nachwuchs gibt es auch auf dem „Lutzmannhof“ in Irdning in der Steiermark. Die Häschen haben bereits ihre ersten Hoppelversuche hinter sich. „Hopsi“ teilt sein Nest mit 4 Geschwistern. Der erste Löwenzahn wurde bereits gekostet und für gut befunden. 

uab_bv_hastn_lutzmannhof-2 © Lutzmannhof privat

Muntere Lämmer

Neben den Zicklein hat der "Arlitscherhof" in Kärnten noch weiteren tierischen Nachwuchs bekommen. Gleich zwei an der Zahl. Die Lämmer sorgen bereits dafür, dass es im Stall alles andere als langweilig und ruhig ist.

uab_bv_schafe-arlitscherhof_kl