Fastenbrezen

Hofküche, 05.02.2024, Urlaub am Bauernhof Steiermark

Am Bauernhof Bräuhauser in der Region Murau gibt es in der Fastenzeit traditionell die Fastenbrezen. Erfahre hier, wie die köstlichen Brezen von Familie Pichler zubereitet werden.

Jetzt teilen!
Frische Fastenbrezen, Steiermark | © Bräuhauser / Familie Pichler

Zutaten

  • 600 g
    Weizenmehl glatt
  • 300 g
    Weizenbrotmehl
  • 20-30 g
    Malzmehl
  • 10-20 g
    Salz
  • 2 Würfel
    Germ
  • ca. 600 ml
    Wasser

Zubereitung

Mit den angegebenen Zutaten einen Germteig zubereiten. Dazu das Wasser in eine Rührschüssel geben, mit Mehl, Malzmehl, Salz und Germ verrühren und zu einem festen Teig kneten. Den Teig zugedeckt ca. 20-30 Minuten rasten lassen.

Den Teig in einzelne, runde Teigkugeln teilen und jeweils einen länglichen Teigstrang, ca. 30cm lang, formen. Den Teigstrang in einen runden Kreis legen und beide Enden fest andrücken. Die fertig geformten Brezen mit Wasser bestreichen und nach Belieben mit groben Salz und Kümmel bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200° Ober- und Unterhitze ca. 15 Minuten lang backen.

Zum Betrieb

Unterkunft buchen

Urlaub am Bauernhof Steiermark
13 Artikel
Alle Artikel von Urlaub am Bauernhof Steiermark

Weitere Artikel